Executive Mentoring

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bezeichnung Executive Mentoring[1][2] stammt aus dem Englischen und beschreibt die individuelle, inhaltliche und persönliche Beratung von Führungskräften (CXO, Vorständen, Geschäftsführern) in Unternehmen.

Einsatzgebiet[Bearbeiten]

Beratungsbedarf kann aufgrund eines individuellen Entwicklungsinteresses oder aufgrund interner als auch externer Herausforderungen bestehen. Basierend auf individualisierten Methoden und Strategieentwicklungen will Executive Mentoring über die optimale Ausschöpfung der Leistungsfähigkeit der Führungskraft ganzheitlichen wirtschaftlichen Erfolg und nachhaltiges Wachstum generieren. Das Executive Mentoring zielt darauf ab, die Führungskraft in ihrem jeweiligen Geschäftsumfeld optimal zu positionieren und eine adäquate Strategie für ihre geschäftlichen Herausforderungen zu entwickeln. In der Zusammenarbeit begegnen sich Mentor und Mentee auf Augenhöhe – häufig handelt es sich bei Executive Mentors um ehemalige Führungskräfte. Die Zusammenarbeit ist durch Loyalität, Offenheit und Vertrauen gekennzeichnet.

Unterschiede zu Coaching[Bearbeiten]

Executive Mentoring grenzt sich dabei deutlich vom (Executive) Coaching ab. Der Austausch zwischen Mentor und Mentee gestaltet sich in der Weise, dass konkrete inhaltliche Lösungen gemeinsam erarbeitet werden, Erfahrungen des Mentors aktiv eingebracht werden und der Dialog ergebnis- und zielorientiert ausgerichtet ist. Coaching will bestimmte Fähigkeiten vermitteln, Executive Mentoring vermittelt die Fähigkeit, diese Fähigkeiten zu nutzen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Executive Mentoring: Best Practices“. Abgerufen am 21. November 2013.
  2. „Xavier University“. Abgerufen am 21. November 2013.

Literatur[Bearbeiten]

  • David Megginson, David Clutterbuck : Mentoring Executives and Directors, ISBN 0750636955
  • V.V. Ramani (ed.) : Executive Mentoring: An Introduction, ISBN 813140093X
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.