Evi Lancora

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evi Lancora (* 1987) aus Marienwerder (Hannover) ist eine deutsche Popsängerin und Songschreiberin.

Leben[Bearbeiten]

Evi Lancora zieht seit Jahren mit ihrer Gitarre durchs Land und lebte auch in London, wo sie sogar einen Singer/Songwriter-Contest im Szeneclub „The Regal Room“ gewann. 2011 wurde sie beim Popkurs Hamburg angenommen, aus dem schon Musiker wie Wir sind Helden, Peter Fox oder Johannes Oerding hervorgingen. Sie bezeichnet ihre Musik als NewConscience Pop.

2012 hat sie sich bei der zweiten Staffel von The Voice of Germany beworben. Sie sang bei der "Blind Audition" Ich bin Ich und wurde Mitglied im Team Rea Garvey.

Am 16.11.2012 (Sendedatum) musste sie mit Liebe ist von Nena in einer "Songbattle" gegen Kristin Lohse antreten. Rea Garvey entschied sich für sie, Kristin Lohse war somit ausgeschieden.

Am 22.11.2012 sang sie in der ersten Liveshow Zünde alle Feuer von Philipp Poisel. Sie musste gegen Michael Heinemann mit The Blowers´s Daughter (von Damien Rice) antreten. Die Anrufer bevorzugten Michael Heinemann, Evi Lancora schied aus.

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Evi Lancora bei Facebook
Myspace.svg Evi Lancora bei Myspace
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]