Ernst-Reuter-Preis

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ernst-Reuter-Preis ist ein Wissenschaftspreis. Seit 1985 wird dieser an der Freien Universität Berlin für herausragende Dissertationen aus allen zwölf Fachbereichen der Hochschule verliehen.

Preisgeber ist die 1954 gegründete Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Freien Universität Berlin e.V. Als erster Regierender Bürgermeister von Berlin hatte Ernst Reuter maßgeblich zur Gründung der Universität beigetragen.

Die Auswahl der Dissertationen erfolgt durch eine Kommission, deren Mitglieder der Präsident der Freien Universität Berlin benennt. Zur Erinnerung an das Gründungsdatum der Universität, den 4. Dezember 1948, erfolgt die Preisverleihung jährlich Anfang Dezember. Prämiert werden vier Dissertationen des Vorjahres. Dotiert ist der Preis mit 5000 Euro.

Weblinks[Bearbeiten]