Erhan Kayman

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erhan „Dr. Erhano“ Kayman (* 30. Mai 1990) ist ein deutscher E-Sportler in FIFA. Seit Januar 2015 spielt er für Team Acer.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Dr. Erhano begann zunächst seine Karriere mit Pro Evolution Soccer im Jahre 2011. Prompt gelang ihm die Qualifikation zur „PES 2011 Deutsche Meisterschaft“. Er überstand zwar die Gruppenphase, schied jedoch in der ersten K.o.-Runde gegen den späteren Titelträger des Turniers Dennis Winkler aus.[2]

Im darauf folgenden Jahr gelang ihm in seiner erst zweiten Saison die Qualifikation zur „PES 2012 Weltmeisterschaft“, welches im legendären Estadio Santiago Bernabéu in Madrid ausgetragen wurde. Dort schied er überraschenderweise in der Gruppenphase – aufgrund eines schlechteren Torverhältnisses – aus.[3]

Das Jahr 2013 war für Dr. Erhano wohl sein schlechtestes. Bei der deutschen Meisterschaft (PES) schied er im Viertelfinale aus. Anschließend trat er beim höchstdotierten PES-Turnier der Geschichte in Dubai (Emirat) an, erreichte zwar das "große Finale" (besten 512 von 17.000 Spielern), schied dann jedoch in der ersten K.o.-Runde aus.[4]

Im folgenden Jahr entschied sich Dr. Erhano mehr mit dem Konkurrenzprodukt FIFA zu beschäftigen, da ihm PES 2014 nicht gefiel. Er spielte einige kleinere Turniere in FIFA auf der Electronic Sports League und konnte mit diversen Erfolgen auf sich aufmerksam machen. Nebenbei beschäftigte er sich weiterhin mit Pro Evolution Soccer. Kurioserweise erlebte er – kurz vor dem Ende seiner PES-Karriere – das wohl erfolgreichste Jahr in seiner Laufbahn. Er wurde deutscher Meister[5] und erreichte das Achtelfinale der Weltmeisterschaft, welches im Old Trafford in Manchester ausgetragen.[6]

Seit dem Release von FIFA 15 spielt Kayman lediglich das Produkt von EA Sports.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.