Empyreal

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Empyreal
Empyreal 2016.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Death Metal, Melodic Death Metal, Blackened Death Metal
Gründung 2014
Website https://www.facebook.com/empyrealband/
Aktuelle Besetzung
Dennis Schneider
Gesang
Michael Bachmann
Jonathan Keller
Heiko Heckner
Tobias Gold
Empyreal auf dem Inferno Metal Festival 2018

Empyreal ist eine im Jahr 2014 gegründete Death Metal Band aus Bamberg.

Namensgebung[Bearbeiten]

Das Empyreum bzw. Empyrion (von altgriechisch ἔμπυρος émpyros, deutsch ‚im Feuer befindlich‘) war in der Kosmologie des Mittelalters der höchste Teil des Himmels über der Erde und wird als Bereich des Feuers oder des Lichtes und die Wohnung der Seligen bezeichnet.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Anfänge der Band reichen zurück in das Jahr 2012, als Gitarrist Dennis Schneider die Band – damals noch namenlos – als Soloprojekt gründete. Im Jahr 2014 stießen Jonathan Keller (Schlagzeug) und Michael Bachmann (Gesang) als feste Bestandteile zu der Band, die seitdem den Namen Empyreal trägt. Kurz darauf wurden Heiko Heckner am Bass und Tobias Gold an der Gitarre aufgenommen.

Mit dem Release der ersten EP Psalms Of Forlorn Hope konnten erste Erfolge verzeichnet werden. So spielten Empyreal beispielsweise auf dem Inferno Metal Festival Norway, einem Extreme-Metal-Festival in Oslo.[2]

Für das Jahr 2018 ist ein bisher unbetiteltes Album angekündigt.

Stil[Bearbeiten]

Empyreal spielen eine ureigene Variante des Blackened Death Metal, die um verschiedenste Elemente aus Post (Black) Metal und Thrash Metal ergänzt wird. Es entsteht somit ein vielschichtiges Klangbild, in dem Facetten unterschiedlichster Stilrichtungen zu einer kompakten, energiegeladenen und dabei atmosphärischen Einheit verschmelzen.

Diskographie[Bearbeiten]

EPs[Bearbeiten]

  • 2016: Psalms Of Forlorn Hope

Videos[Bearbeiten]

  • 2017: Into the Void
  • 2018: Live at Inferno Metal Festival 2018

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Müller, Wolfgang: Duden Fremdwörterbuch. 4., neu bearbeitete und erw. Aufl. Bibliographisches Institut, Mannheim 1982, ISBN 3-411-20905-4.
  2. Moshville: Inferno Imminent – Competition Winning Bands Announced, Saturday Schedule Adjusted. 18. März 2018, abgerufen am 11. Juni 2018 (englisch).
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.