Emmi Zeulner

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emmi Zeulner (* 1987 in Lichtenfels, Oberfranken) ist eine deutsche Studentin und Politikerin. Sie wurde im Januar 2013 von der CSU als Direktkandidatin zur Bundestagswahl 2013 nominiert.[1][2]

Leben[Bearbeiten]

Emmi Zeulner stammt aus einer Lichtenfelser Gastwirtsfamilie und hat vier Geschwister. Sie war Korbstadtkönigin in ihrer Heimatstadt, in der traditionell Körbe hergestellt und gehandelt werden.[3] Emmi Zeulner machte eine Ausbildung als Krankenschwester und studiert heute Volkswirtschaftslehre an der Universität Bamberg. Sie hat einen Sitz im heimischen Stadtrat und einen im Kreistag des Landkreises Lichtenfels.[4]

Im Januar 2013 wurde sie von der CSU für den Bundestagswahlkreis Kulmbach nominiert, der traditionell mit großer Mehrheit an die Union fällt. Bisher wurden hier Karl-Theodor zu Guttenberg, Bernd Protzner sowie Karl Theodor zu Guttenberg, der Großvater des früheren Bundesverteidigungsministers, für die Union Bundestagsabgeordnete.

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.