Elen Wendt

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elen Wendt (* 1989) aus Berlin ist eine deutsche Straßenmusikerin.

Leben[Bearbeiten]

Elen Wendt zieht seit ca. 2008 durch deutsche Städte, um hier mit einer Gitarre und einem selbstgebastelten Batterie-Verstärker bekannte und eigene Songs vorzutragen. Als Einflüße nennt sie Bon Iver, Eva Cassidy, The Doors, Feist, Archive, Coldplay, Morcheeba, Michael Jackson, Nirvana, Alanis Morissette, Adele. Sie hat in eigener Regie eine CD veröffentlicht.

Sie bewarb sich als Teilnehmerin bei der ersten Staffel der Castingshow The Voice of Germany 2011, nachdem sie ein Talentscout auf der Straße ansprach, ob sie sich nicht für diese neue Show bewerben wolle[1]. Bei der "Blind Audition" stellte sie sich mit Cindy Laupers Time After Time vor. Alle vier Juroren hatten großes Interesse an ihr, sie entschied sich für Xavier Naidoo. Naidoo sortierte sie allerdings schon nach der ersten "Song-Battle" gegen Benny Martell wieder aus.

Sie singt auch heute auf den Straßen. Der WDR stellte sie im Oktober 2012 als eine der beliebtesten Straßenmusiker Deutschlands vor. Als eine von drei Ex-Kandidaten macht sie bei Naidoos Projekt Sing um dein Leben nicht mit.

Zitat[Bearbeiten]

Elen Wendt legt großen Wert auf den Begriff "Straßenmusikerin": "Egal was ich bin oder mal sein werde, mein Leben hat hier begonnen und es wird mich hier auch immer wieder herziehen"[2]

Videos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Elen Wendt bei Facebook
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]