Edward Pence

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edward Joseph Pence (* 5. Juli 1929 in Chicago; † 13. April 1988 in Columbus, Indiana) war ein US-amerikanischer Manager.

Leben[Bearbeiten]

Edward J. Pence war der Sohn eines gleichnamigen Vaters (1902–1973) und dessen Frau Geraldine Kathleen Pence, geborene Kuhn (1906–1982).

Er absolvierte ein Studium an der Loyola University Chicago. Im Koreakrieg wurde er mit dem Bronze Star ausgezeichnet. Pence war für die Pure Oil Company und Marathon Oil tätig und dann 23 Jahre lang bei der Kiel Brothers Oil Company, wo er bis zum Vizepräsidenten aufstieg. Brothers Oil Company betrieb rund 200 „Tobacco Road“-Tankstellenshops.

Pence war zudem in mehreren Organisationen engagiert, darunter die 1922 gegründete Indiana Oil Marketers Association (IOMA), der Jobber Advisory Council der Marathon Oil Corp., die Handelskammer der Region Columbus und die Kolumbusritter. Er war auch zeitweise Leiter des ProMusica Chamber Orchestra.

Pence heiratete am 7. Januar 1956 Ann Jane Cawley. Er ist der Vater des US-Vizepräsidenten Mike Pence und hatte neben ihm noch weitere 5 Kinder. Er starb im Bartholomew County Hospital. Sein Leichnam wurde auf dem Garland Brook Cemetery in Columbus beigesetzt.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.