Drop Out Chaos

Aus MARJORIE-WIKI
(Weitergeleitet von Drop out chaos)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Drop Out Chaos
Drop Out Chaos (2011)
Drop Out Chaos (2011)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Streetrock
Gründung 2004
Website www.dropoutchaos.de
Gründungsmitglieder
Dennis
Atze
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Dennis
Schlagzeug
Atze
Gitarre
Toby (seit 2009)

Drop Out Chaos ist eine 2004 gegründete Berliner Streetrockband.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Winter 2005 unterschrieb die Band ihren ersten Plattenvertrag mit Sunny Bastards und konnte im Herbst 2006 ihr Debütalbum Lebenslänglich veröffentlichen.

2 Titel der Band erschienen 2006 weiterhin auf diversen Label-Samplern (u.a. Kick It With Boots und Sun Of a Bastard). Nachdem es zu keiner weiteren Veröffentlichung kam, verließ die Band das Label Sunny Bastads.

Die Aufnahmen zum zweiten Album KALT UND DRECKIG wurden im Sommer 2009 im Kugelphonestudio in Berlin eingespielt und abgemischt. Es kam zum Vertrag mit Burn Out Records, welches das Album im Herbst 2009 veröffentlichte.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • 2006: Lebenslänglich (Sunny Bastards Records)
  • 2009: Kalt und Dreckig (Burnout Records)
  • 2012: Wo geht die Reise hin (Burnout Records)

Singles

  • 2013: DOC United

Sampler

  • 2005: "Son of a Bastard Vol.1" (Sunny Bastards Records)
  • 2006: "Kick it with Boots" (Sunny Bastards)

DVD

  • 2015: "10 Jahre - Live in Berlin"

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Drop Out Chaos bei Facebook
Google plus 32.png Drop Out Chaos bei Google+
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.