Donald Trump

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Donald John Trump (geb. 14. Juni 1946 in Queens, New York) ist der 45ste Präsident der Vereinigten Staaten.

Von 1971 bis 2017 war Trump CEO des Mischkonzerns Trump Organization. In der Immobilien- und Unterhaltungsbranche baute er ein Milliardenvermögen auf und machte den Namen „Trump“ zu einer Marke. Durch Auftritte in Fernsehsendungen wie "Die Nanny", "The Apprentice" uvm wurde er zu einer der bekanntesten Personen in den Vereinigten Staaten.

Trump unterstützte verschiedene Parteien und ist seit 2009 als Republikaner registriert. Als deren Kandidat gewann er die Präsidentschaftswahl am 8. November 2016 gegen Hillary Clinton und wurde am 20. Januar 2017 US-Präsident; als erster ohne vorheriges politisches Amt oder militärischen Rang und mit dem höchsten Lebensalter bei Amtsantritt.

Die Medien in Deutschland nahmen dies alles andere als begeistert auf. In den USA ist es normal, dass eine Zeitung einen Kandidaten bei den Wahlen favoritisiert, aber sie gibt dies offen zu und jeder weiß das. In Deutschland favorisierten die Medien und die meisten Parteien (mit Ausnahme der AfD, welche Trump gratulierte) seine Gegenkandidatin. Die Medien gaben dies jedoch nicht offen zu, sondern gaben weiterhin vor objektiv zu berichten. Dabei kamen dann zahlreiche Hetzartikel zustande, was den Schriftsteller Christian Schwochert schließlich veranlasste, sein neues Buch "Kaiserfront Extra: Winterkrieg in Finnland" dem 45sten US-Präsidenten aus Solidarität zu widmen.

Trumps Politik folgt dem Motto "America First!", weshalb er eine Mauer zu Mexiko bauen will, um die illegale Einwanderung einzudämmen. Außerdem hat er das TTIP-Abkommen mit der EU vom Tisch gefegt, weil es seinen politischen Ideen entgegensteht und seines Erachtens Amerika schadet.

Quellen[Bearbeiten]

http://www.mein-suedhessen.de/ahlersbach/politik/deutscher-autor-widmet-donald-trump-sein-neues-buch-d33563.html

http://preussischer-anzeiger.de/2017/06/25/neue-kaiserfrontbuch/