Don Leo Jonathon

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Don Heaton
Daten
Ringname Don Leo Jonathon
Namenszusätze „The Mormon Giant“
Körpergröße 198 cm
Kampfgewicht 127 kg - 154 kg
Geburt 29. April 1931
Hurricane, Utah, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Wohnsitz Langley, British Columbia; Kanada
Angekündigt aus Salt Lake City; Utah
Trainiert von Brother Jonathon
Debüt 1949
Ruhestand 1980

Don Heaton (* 29. April 1931 in Hurricane, Utah, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Wrestler, der unter dem Ringnamen Don Leo Jonathon bekannt wurde.

Karriere[Bearbeiten]

Heaton, ein ehemaliger Matrose der US-Navy und Sohn des Wrestlers Jonathon Delawn Heaton, alias Brother Jonathon, begann seine Wrestlingkarriere 1949 in San Francisco. Er wurde bekannt für seine große Kraft und vor allem seine enorme Beweglichkeit für einen Mann seiner Größe. Anfang der 1950er-Jahre war er Titelanwärter auf den NWA Heavyweight Titel, der zu dieser Zeit von Lou Thesz gehalten wurde, erlangte diesen jedoch nicht. Während seiner weiteren Karriere bestritt er unter anderem Fehden gegen Gene Kiniski, Dutch Savage und Killer Kowalski. 1961 konnte er schließlich den World Heavyweight Titel in der Version des Bundesstaates Omaha von Dr. X erringen und ein Jahr halten, bevor er ihn an Verne Gagne wieder verlor.

1963 zog Heaton nach Vancouver, British Columbia, Kanada und trat fortan hauptsächlich für NWA All-Star-Wrestling auf. Er stellte hier einen Rekord auf, indem er den NWA Canadian Tag Team Titel zwischen 1964 und 1978 achtzehn mal erhielt. 1972 trat er in Montreal in zwei Matches gegen André the Giant an, wovon er das erste gewann, das zweite jedoch verlor (beide Male durch Disqualifikation).

1980 bestritt Heaton sein letztes Match im Team mit André the Giant und Roddy Piper. Seitdem wandte er sich seinem zweiten Standbein, einer Firma die mit Tauchteams Schiffsanlegestellen, Ölplattformen und ähnliches säubert. Außerdem produziert Heaton selbst Messer.

Titel[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Artikel wurde gemäß CC-BY-SA mit der kompletten Versionsgeschichte aus dem ehemaligen Pro-Wrestling-Wiki importiert!