Domo Genesis

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Domo Genesis in Toronto 2011

Dominique Marquis Cole (* 9. März 1991 in Inglewood, Kalifornien) ist seit 2009 unter dem Pseudonym Domo Genesis Mitglied des US-amerikanischen HipHop-Kollektivs Odd Future.

Inhaltsverzeichnis

Tätigkeit[Bearbeiten]

Genesis studierte an der Arizona State University, bevor er seinen Fokus auf das Rappen setzte.

Genesis wurde 2009 Mitglied bei Odd Future, weil er sehr gut mit Tyler, The Creator befreundet war. Am 30. August 2010 erschien sein Debüt-Mixtape Rolling Papers. Produziert wurde das Mixtape von Tyler, The Creator, Left Brain und Syd, The Kyd. Die Kritiken sind sehr gut ausgefallen. Textlich geht es in dem Album um die Droge Marijuana und dessen Konsum.

Das zweite Mixtape Under The Influence erschien am 20. September 2011.

Am 9. Februar 2012 schloss sich Genesis mit Wiz Khalifa zusammen und releaste den Track Ground Up. Domo Genesis trat im US-amerikanischen Fernsehen in der, Odd Future eigenen, Show Loiter Squad als Young Gunshot seinem Gangsta-Rap alter ego auf.

Genesis kollaborierte mit den HipHop-Produzenten Alchemist und stellte das Mixtape No Idols am 1. August 2012 kostenlos ins Netz. Auf dem Mixtape gastierten Earl Sweatshirt, Tyler, The Creator, Action Bronson, Vince Staples, Prodigy , Freddie Gibbs, Smoke DZA und SpaceGhostPurrp.

Diskografie[Bearbeiten]

Mixtapes[Bearbeiten]

  • Rolling Papers
  • Under The Influence
  • No Idols

zusammen mit Odd Future[Bearbeiten]

  • Radical

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.