Dirk Beutner

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dirk Beutner (* 1976 in Wernigerode) ist ein deutscher Mediziner. Er ist Leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Universitätsklinik Köln.

Beutner legte das Abitur am Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Wernigerode ab und absolvierte 1994 seinen Grundwehrdienst. Ab 1995 studierte er Humanmedizinstudium und ab 1997 Sportwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. 2002 promovierte er dort zum Dr. med. mit der Dissertation Elektrophysiologische Charakterisierung der präsynaptischen Funktion cochleärer innerer Haarzellen der Maus.

Von 2002 bis 2004war Beutner Arzt im Praktikum, später wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HNO-Universitätsklinik in Dresden. Danach wechselte er an die HNO-Universitätsklinik Köln, dort habilitierte er sich 2008 für das Fach Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Seit 2009 ist er Leitender Oberarzt und Personaloberarzt der Universiätsklinik Köln.

2005 wurde er Vorsitzender der Assistentenvertretung der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.