Dietrich Köster

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dietrich Köster (* im 20. Jahrhundert) ist ein deutscher Autor, der sich mit portugiesischen Kreolsprachen befasst.

Köster ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für die afrikanischen Staaten portugiesischer Sprache.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Beiträge zur portugiesischsprachigen Welt. Contribuções para o mundo losófono. Selbstverlag, 2003 und 2008. 128 Seiten.
  • Política linguística de Timor-Leste: a reintrodução do português como língua oficial e de ensino. In: Lusorama, 57-58 (Mai 2004), S. 172-179, ISSN 0931-9484
deutsche Ausgabe: Sprachpolitik Osttimors: Die Wiedereinführung des Portugiesischen als Amts- und Unterrichtssprache. Bonn, Juni 2007
  • Política Linguística de Timor-Leste: A Reintrodução do Português como Língua Oficial e de Ensino. In: Estudos de Línguas e Culturas de Timor-Leste/ Studies in Languages and Cultures of East Timor, Nr. 6, 2004, S. 1-7, Instituto Nacional de Linguística da Universidade Nacional Timor Lorosa’e, ISSN 1441-1105
  • Português em Moçambique: História, situação e política linguísticas – uma exposição sumária. Beitrag zum Kolloquium Mosambik: Tradition und Neuanfang.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.