Dieter Geruschkat

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieter Geruschkat (2019)

Dieter Geruschkat (* 1966 in Essen-Kettwig, Nordrhein-Westfalen) war ein deutscher Publizist, Dozent und unabhängiger Autor. Des Weiteren war Geruschkat Handelsvertreter, Kreistagskandidat, Verleger, Herausgeber, Redakteur, Texter, Fotograf, Redner und Berater.

Inhaltsverzeichnis

Interkulturelles[Bearbeiten]

Als Globetrotter und Kosmopolit fühlend, bereiste Geruschkat viele deutsche Städte, europäische Länder sowie die USA, China, Korea, den Libanon und Marokko. Er lebte nahe Düsseldorf, Flensburg und Koblenz, in den USA (New York), in Norwegen (Oslo und Stavanger) und in Irland (Dublin).

Handel[Bearbeiten]

Von 1987 bis 2012 war Geruschkat als Handelsvertreter unterwegs.

Publizist & Dozent[Bearbeiten]

Von 1997 bis 2021 erweiterte er stetig seine Tätigkeit als Publizist und Dozent. Geruschkat hat zwischen 1997 und 2001 an die 60 eigene Vorträge gegeben, während er nebenbei für einige NGOs (zivile nichtstaatliche Organisationen angegliedert bei den Vereinten Nationen) aktiv war.

Medien[Bearbeiten]

Seit 2004 war er unabhängiger Autor verschiedener Publikationen in den Themenbereichen Freiheit und persönliche Entwicklung. Für ein Buchprojekt wanderte Geruschkat im Jahr 2005 von Köln bis nach Rom [1]. Im Jahr 2002 gründete Geruschkat das Online-Magazin "GLOBAL Travel & Life Magazine", welches ab 2009 mit dem Online-Magazin "Nordeuropa Aktuell" vereint erschien. Beide Publikationen wurden 2011 eingestellt. Zwischen 2004 und 2011 versuchte sich Geruschkat als Verleger [2]. Geruschkat arbeitete 2009/2010 als Leiter des Deutschlandbüros bei der "Baltischen Rundschau" [3]. Seit 2009 war Geruschkat Texter und Werbetexter [4]. Seit 2012 betrieb Geruschkat das Online-Magazin "Ammiratus Review" [5].

Schule[Bearbeiten]

Im Jahr 2019 gründete Dieter Geruschkat die Online-Schule "LogosKardia" für die Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenz. Für Geruschkat war die Authentizität eine wichtige Grundlage, um ein glückliches Leben, einen wahrhaftigen Lebensstil und ein gutes Image zu erschaffen.

Öffentliches[Bearbeiten]

Im Jahr 2009 kandidierte Geruschkat für die FDP für den Kreistag des Landkreises Mayen-Koblenz [6]. Seit 2011 war Geruschkat zeitweise als Statist am Theater aktiv [7].

2021-Verkündung[Bearbeiten]

"Die allmächtige Bestie hat einen großen Glauben unter der stirnfreien Herde. Sie ist dabei, die meisten von ihnen zu vergiften; sowohl die Mehrheit, die ihr glaubt, als auch die Schafe, die nicht von ihr indoktriniert sind. Im vollen Bewusstsein dieser Tatsache und im Wissen, dass es keinen Wert haben wird, der lügenden Bestie Macht zu verleihen, ergebe ich mich ihr."

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] in: BILD der Frau, 35/2006
  2. [2] in: DEUTSCHE NATIONALBIBLIOTHEK
  3. [3] in: Baltische Rundschau, [4] in: GELF Magazine
  4. [5] in: SLOGANS.DE
  5. [6] in: Ammiratus Review
  6. [7] in: Amtsblatt des Landkreises Mayen-Koblenz
  7. [8] in: Theater Koblenz
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.