Der Asiate

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.

Der Asiate (* 23. September 1988; bürgerlich Andy Zirnstein) ist ein deutscher Rapper respektive Künstler des Sprechgesangsgenres, welcher in Sohland an der Spree ansässig ist. Sein Künstlername ist auf seine ethnische Herkunft zurückzuführen.

Werdegang[Bearbeiten]

Im Jahre 2008 begann Der Asiate mit Hilfe der befreundeten Gruppierung Kittelberg Entertainment seine ersten Songs zu recorden.

Die Aufnahmeleitung erfolgte allerdings unlängst später durch den Produzenten Jake, welcher auch für das Abmischen und Mastern der damaligen Gruppe Beat im Ohr (Bautzen) verantwortlich war und mit dessen Hilfe auch der erste Tonträger des Asiaten - Asiatainment - seinen Weg zu den Hörern fand. Die Vermarktung des Tonträgers oblag dem hauseigenen Label SCT-Music, welches Der Asiate zusammen mit langjährigen Freunden regional etablierte.

Über den Kontakt zu Jake lernte Der Asiate auch das damalige Beat im Ohr-Mitglied Reflexion kennen. Aufgrund gegenseitiger Sympathien, wurde sich auf eine nachhaltige musikalische Zusammenarbeit geeinigt. Es entstand die - bis heute währende - Gruppierung Kartoffel & Reis. Das erste gemeinsame Produkt der Künstler erschien im Jahr 2010 unter dem Titel Kartoffel & Reis - Rap schmeckt wieder und wurde von Reflexion vollständig musikalisch unterlegt. Die Vermarktung übernahm derweil wieder SCT-Music, welche sich in diesem Zusammenhang für den Distributions-Kanal http://sct-music.com/ entschieden und das Album, zum Zwecke der Reputationssteigerung, zum kostenlosen Download anboten.

Durch regionale HipHop-Veranstaltungen schloss Der Asiate auch Bekanntschaft zur Crew Area 5 (Hoyerswerda), mit welcher ebenfalls viele musikalische Zusammenarbeiten durchgeführt wurden. Mittlerweile übernimmt das Crew-Mitglied xTc die Aufnahmeleitung des Asiaten.

Die Tonträgervermarktung von Kartoffel & Reis, als auch für Area 5 erfolgt seit 2012 über das Label Rapz-Records, welches zeitweise auch Künstler wie JAW (Rapper) beherbergte. In diesem Jahr wurde auch der Sampler Next Generation auf dem Markt positioniert (erhältlich u. a. über Media-Markt), welcher musikalische Beiträge der Rapz-Records Künstler und somit auch vom Asiaten enthält.

Referenzen[Bearbeiten]

  • MyVideo Newcomer im Genre Hip-Hop (2011)
  • Finalist JuliensBlog-Battle (2012)

Solo-Tonträger[Bearbeiten]

  • Asiatainment (2009)

Kollabo-Tonträger[Bearbeiten]

  • Rap schmeckt wieder / mit Reflexion (2010)
  • Next Generation Sampler / mit Reflexion & Area 5 (2012)

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.