Denise-Annette Langner-Urso

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Denise-Annette Langner-Urso (* 7. Oktober 1960 in Berlin) ist eine Berliner Autorin. Sie lebt und arbeitet dort bis heute. Ihr derzeitiges Projekt ist der Blog MenschenZeitung, die sie seit 2009 führt.

Inhaltsverzeichnis

Bücher[Bearbeiten]

  • Mäuse, Schneck’ und anderes Krabbeltier. Kinderbuch, 2000. Geest Verlag, ISBN 3-934852-60-2

Hinzu kommen sechs Werke im Selbstverlag.[1][2]

Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • „Ohnmacht“, veröffentlicht im Januar 2003 in Das Boot, Blätter für Lyrik der Gegenwart
  • „Dagegenhalten“, veröffentlicht im Mai 2003 in Das Boot, Blätter für Lyrik der Gegenwart
  • „Mainacht“, veröffentlicht im Mai 2003 in LyrikArt Zeitschrift für Poesie ISSN 1611-2385
  • „Kindheit muss was Schönes sein“ veröffentlicht im November 2003 in Das Boot, Blätter für Lyrik der Gegenwart
  • „Mahnung“ veröffentlicht in einer Anthologie in Deutschland im Herbst 2003
  • Give Peace veröffentlicht in der Anthology of Voyages, ISBN 81-901366-2-3, April 2003 in India.
  • „The Battle of Beasts“ featured im TajMahal Review/India/June 2003, ISSN 0972-6034
  • „Who was first: Egg or Hen?“ veröffentlicht in der Anthology of World’s Great Short Stories/Passion/India, ISBN 81-901366-4-X
  • „Ballad of Spring“ veröffentlicht im Taj Mahal Review/India, ISSN 0972-6004
  • „Kenyans win Berlin Marathon“, veröffentlicht im The African Courier im Juli 2003
  • Diverse Gedichte in der Anthology Friedenssamen/ (Seeds of Peace) - Geest Verlag-Edition veröffentlicht im Februar 2004

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.