Dean Bernal

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dean Bernal (*2. September 1962 in Santa Clara (Kalifornien)) ist der Autor von „Jojo und ich“, einem Buch über seine Freundschaft mit einem wilden Delfin.

Leben[Bearbeiten]

Dean Bernal kam bereits in den 1980er Jahren in die Karibik, wo er als Tauchlehrer arbeitete. Dabei begegnete ihm ein einzeln lebender Delfin, den er auf den Namen Jojo taufte. In den folgenden Jahren begegnete Dean Bernal dem Delfin Jojo immer wieder und wurde sein menschlicher Freund. Im Imax-Film „Dolphins“ (2002), sieht man Mensch und Delfin in Interaktion.

Werke[Bearbeiten]

Im Jahr 2012 erschien sein Buch „Jojo und ich“ bei Integral.


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.