Dark Signz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dark Signz
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hard-/Horrorcore-Hip-Hop
Gründung 2002
Website http://www.darksignz.com

Dark Signz ist eine Hard-/Horrorcore-Hip-Hop-Gruppe aus Wien.

Profil

Rope Riddler und Madtrickz riefen Dark Signz im Jahr 2002 ins Leben und holten 2010 mit Exorzist, Romero, Greenfist, Dikk Tracy und Gypsy Corleone fünf weitere Rapper ins Boot.

Ihr erster Longplayer wurde 2005 über das Label Gf Masta Records veröffentlicht und wurde von den Hardcorefans gut aufgenommen. Darauf folgten Auftritte bei Festivals wie Hiphopmania auf der Wiener Donauinsel und in diversen Wiener Clubs wie Arena, Donauwalzer und dem Weberknecht. Ihr zweites Album Temporärer Wahnsinn von 2010 enthielt Gastbeiträge von namhaften Rappern wie: Block McCloud (Army of the Pharaohs), Randam Luck (Babygrande Records), Venom (Bloodline) und mehr.

Sie gelten als die erste österreichische Horrorcore-Hiphop-Gruppe der Geschichte.

Diskographie

  • 2005: Nix zu verbergen (GfMastaRecords)
  • 2006: Signzfiction (GfMastaRecords)
  • 2010: Temporärer Wahnsinn (GfMastaRecords)

Nebenprojekte

Rope Riddler produzierte nebenbei auch Künstler aus aller Welt wie: Kid Fade (Psych Ward), Beni-Hana (Usa), Buhay Cali (Usa), Fubar (Usa), Venom (Usa), Dioniz (Kroatien), Bamz (Polen), GreenFist u.v.m

Weblinks

Homepage von Dark Signz

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Pixels.png Web Community Wiki: Dark Signz

.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.