Danny Tristan

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Danny tristan Regisseur.jpg
Regisseur Danny Tristan bei der Arbeit: Regieanweisungen vor der Greenscreen.

Danny Tristan (* 21. September 1985 in Bremen) ist ein deutscher Komponist, Sänger und Filmemacher.

Biografie[Bearbeiten]

Tristans erstes Instrumentalalbum My First Projekt erschien 2003. Danach absolvierte er eine Ausbildung zum Fotografen. Während der Lehre nahm er sein zweites Musikprojekt Inter Ex (Intermediate Examination, zu Deutsch Zwischenprüfung) und den Filmsoundtrack zum Kurzfilm Trau Dich von Christian Dubuisson auf. Es folgten nach und nach weitere kleine Produktionen.

Ab Dezember 2005 produzierte er statt der instrumentalen Musik unter dem Pseudonym Die Realität seinen ersten Gesangstitel So wie sie wirklich war. Es wurden über drei Jahre hinweg weitere Titel aufgenommen, bis 2008 die Veröffentlichung seines offiziellen Debütalbums Die Realität – Dinge folgte. Dieses wurde in Kooperation mit dem Internetradiosender deichRadio.de erstmals live und in kompletter Bandbesetzung auf der Record Release Party präsentiert.

2011 trennte sich Die Realität; die vier Musiker verfolgen nun andere Ziele.

Filmemacher[Bearbeiten]

2010 absolvierte Tristan mit dem kontroversen Musikvideo zum Song Missbraucht von Die Realität sein Regiedebüt. Der Clip erzählt die wahre Begebenheit eines jungen Mädchens, das über Jahre von seinem eigenen Vater sexuell missbraucht wurde. Sowohl der Song als auch das Video sind relativ detailliert dargestellt und wirken an manchen Stellen durchaus verstörend. Nach Meinungen vieler Zuschauer gilt das Video als „... das härteste und kontroverseste Musikvideo, das je gedreht wurde ...“. Dennoch baten verschiedene Kinderhilfsorganisationen darum, das Video für ihre präventive Arbeit einsetzen zu dürfen.

Am 5. Januar 2013 feierte Tristans knapp 30-minütiger Krimi-Kurzfilm Blutsverwandt, bei dem er als Regisseur des Films und Mitautor des Drehbuchs fungierte, Premiere in einem namhaften Kino in Schwanewede. Dies war bisher die einzige Kinoaufführung des Films. Am Premierenabend war die Uraufführung des Kurzkrimis dreimal ausverkauft. Eine Fortsetzung, diesmal in Spielfilmlänge, ist in Planung.

Tristans aktuelles Projekt als Filmemacher und Regisseur ist das Musikvideo Don't Waste My Time, in dem das ehemalige Mitglied der Rockband Medicine Head und Badger, Brian Parrish, als Protagonist zu sehen ist und neben Jens Messtorff als Produzent agierte. Ebenso handelt es sich bei der Musik im Video um einen Song von Parrish. In der weiblichen Hauptrolle ist Alina Kurkowski zu sehen, mit der auch bereits in Blutsverwandt eine Nebenrolle besetzt war. Das Schlagzeug im Song Don't Waste My Time wurde von Blue Weaver, dem ehemaligen Keyboarder der Bee Gees, eingespielt.

Alben[Bearbeiten]

  • 2003 My First Project
  • 2003 The Lost Demos
  • 2004 Inter Ex
  • 2004 Trau Dich (Original Motion Picture Score)
  • 2005 The Score
  • 2005 The Score v.2
  • 2005 Favourites (Best of)
  • 2005 Chillmaster
  • 2005 The Score Ice
  • 2008 Die Realität – Dinge (VÖ: 22. August 2008)
  • 2013 Blutsverwandt (Original Motion Picture Score)

Filmproduktionen[Bearbeiten]

  • 2001 Schatten des Mai (Trash-Horror, Kurzfilm, Regie & Drehbuch)
  • 2008 Nadine (Kurzfilm, Regie & Drehbuch)
  • 2009 Künstliche DNA (Doku, Werbekurzfilm für die Polizei Bremen, Regie & Drehbuch)
  • 2009 Die Bar 21 (Imagefilm, Regie)
  • 2010 Heuschnupfen? (Satirespot, Regie)
  • 2010 Akte R – Durch Vieles durch (Dokumentation, 2010 Regie & Drehbuch - bisher unveröffentlicht)
  • 2010 Missbraucht (Musikvideo & Kurzfilm, Regie & Drehbuch)
  • 2012 Failed (Kurzfilm, Regie)
  • 2013 Blutsverwandt (Kurzfilm, Regie & Mitautor)
  • 2013 Radio ist mein Leben – Portrait/Reportage über einen Radiomacher & Moderator (Regie, Kamera & Schnitt)
  • 2013 Don't Waste My Time (Musikvideo, Regie & Mitautor, produziert von Brian Parrish und Jens Messtorff)

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Danny Tristan bei Facebook
Twitter.png Danny Tristan bei Twitter

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.