Daniel Holzreuter

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daniel Holzreuter (* 1961) ist ein Schweizer Jurist und ehemaliger Politiker (SVP).

Leben[Bearbeiten]

Holzreuter studierte Rechtswissenschaften (lic. jur.) an der Universität Zürich. Er war Mitglied der Junge Schweizerische Volkspartei des Kantons Zürich (Junge SVP). 1995 wurde er Mitglied des Gemeinderat der Stadt Zürich. Nach verbalen Entgleisungen, Stalkings und sexueller Belästigung von Studentinnen wurde er 1997 auf Initiative von Stadtparteipräsident Walter Frey aus der Schweizerischen Volkspartei (SVP) ausgeschlossen.[1]

Von 1995 bis 1997 war er Co-Verwaltungsrat bei der von Bruno Zuppiger gegründeten Zuppiger & Partner AG, einer im Bereich der Wirtschafts- und Unternehmensberatung tätigen Unternehmung.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.