Dachs (Rapper)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dachs (* 1985) ist ein Schweizer Rapper aus Chur.

Biografie[Bearbeiten]

Dachs begann um die Jahrtausendwende, seine ersten Raptexte zu schreiben. Zwei Jahre danach, im Jahr 2002, gründete er gemeinsam mit Fleg die Rapkombo Wechselstrom, mit welcher Dachs diverse Auftritte hatte. Zeitgleich ist er Mitglied der Rapformation Zimmer 13, mit der er ebenfalls oft auf der Bühne stand. Neben seiner Tätigkeit bei Wechselstrom und Zimmer 13 arbeitete Dachs auch als Solorapper. Am 16. November 2007 erschien schliesslich sein Debütalbum Drehendi Zeiger. Ein Jahr darauf veröffentlichte er gemeinsam mit Wouso das Kollaboalbum Jukebox. 2009 folgte Dachs' EP Nögschti Halt Peking. Nach über einem Jahr auf Reisen, erarbeitete der Rapper zusammen mit dem Produzenten Toni White das Konzeptalbum "Dr Buab vom 2ta Stock" und veröffentlichte ein Video zum Song "I zaig dr schweba", welches von Lou Geniuz produziert wurde und sich ebenfalls auf der Kompilation Bock uf Rap befindet.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2007: Drehendi Zeiger
  • 2008: Jukebox (mit Wouso)
  • 2009: Nögschti Halt Peking (EP)
  • 2010: Dr Buab vom 2. Stock

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Dachs (Rapper) bei Facebook
Myspace.svg Dachs (Rapper) bei Myspace
Twitter.png Dachs (Rapper) bei Twitter
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.