DRESDENEINS.TV

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
DRESDENEINS.TV
Senderlogo
DRESDENEINS
Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel
Eigentümer: ElbTV Film- und Fernsehproduktion GmbH
Geschäftsführer: Kerstin Böttger
Sendebeginn: 20. Mai 2010
Rechtsform: Privatrechtlich
Programmtyp: Ballungsraumfernsehen
Liste von Fernsehsendern

DRESDENEINS ist ein lokaler sächsischer Fernsehsender für den Ballungsraum Dresden.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ELB TV Film- und Ferensehproduktion GmbH der Produzent von DRESDENEINS, gegründet 1992, hat sich auf dem Medienmarkt fest etabliert. Wir produzieren mit einem kompetenten Team von festen und freien Mitarbeitern TV-Beiträge und Sendungen für private und öffentlich-rechtliche Fernsehanbieter. Nach Gründung der Lokalfernsehsender in Sachsen wurden vielfältige Formate für das lokale Fernsehen in Dresden, Chemnitz und Leipzig entwickelt und produziert. Von 2003 bis Ende 2005 haben wir u.a das Programm Dresden Fernsehen hergestellt und aus unseren Studios im World Trade Center Dresden gesendet. Seit Juni 2010 produzieren wir das neue Programm von DRESDENEINS. _ NACHRICHTEN_GESPRÄCH_KULTUR_SERVICE


Sendungen[Bearbeiten]

Derzeit sind folgende Sendungen im Programm von DRESDENEINS zu sehen:

  • vis-a-vis – DieSchauspielerin Regina Felber besucht Künstler aller Genre und führt Gespräche über Malerei, Musik, Darstellende Kunst und Literatur.
  • Geschichte(n) der Stadt – Hans-Peter Lühr, Geschäftsführer des Dresdner Geschichtsvereins und Herausgeber der Dresdner Hefte, begibt sich mit seinen Gästen auf eine unterhaltsame Spurensuche.
  • Dresden in alten Filmen – Einmalige Aufnahmen aus dem Archiv des Dresdner Filmhistorikers Ernst Hirsch werden in dieser Reihe zum Teil erstmalig im Fernsehen gezeigt.
  • dpunkt – es geht um Dresden , ist der Titel einer neuen Sendereihe aus der Städtischen Hauptbibliothek im WorldTrade Center, Kommunikationswissenschaftler Prof. Wolfgang Donsbach stellt einmal monatl. aktuelle Fragen zur Stadtpolitik an die Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz.
  • dfacto – Wirtschaftsgespräche mit Geschäftsführern namhafter Unternehmen. Diese Sendereihe mit ausführlichen Interviews und Berichten wird von Wilm Heinrich moderiert.
  • et cetera PP – Die Sendung „ et cetera PP - Patzelts Politik " macht Politik verständlich. Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Werner J. Patzelt erklärt wie Politik heute funktioniert und wirft einen flotten Blick hinter die Kulissen der Macht.
  • Dresdner Spuren – Geschichten und Entdeckungen, die Jahresringe einer Stadt ... Der Direktor des Dresdner Stadtarchivs Thomas Kübler zeigt verborgene Schätze und erzählt von seinen Lieblingsstücken
  • Politische Aussichten – Prof. Dr. Werner J. Patzelt befragt in der Sendereihe "Politische Aussichten" seine Gäste zu aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen und Positionen. Er ist Gründungsprofessor des Dresdner Instituts für Politikwissenschaft und hat seit 1991 den Lehrstuhl für Politische Systeme und Systemvergleich inne.

Empfang[Bearbeiten]

Das Programm von DRESDENEINS ist im Kabelfernsehen (KDG) empfangbar. Das Kabelnetz verfügt im Großraum Dresden über 160.737 Haushalte; davon nutzen derzeit ca. 65.000 Haushalte das digitale Angebot. Über DVB-T werden ab Herbst 2010 alle Einwohner im Großraum Dresden zusätzlich erreicht. Sie können die Video-Beiträge von DRESDENEINS rund um die Uhr auf Ihrem PC sehen. Zusätzlich haben wir eine ständig wachsende Online-Mediathek eingerichtet. Dort können Sie jederzeit aus Beiträgen und Sendungen Ihre Highlights auswählen und ansehen.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.