DJ Jackson

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Dj-jackson.jpg
DJ Jackson (2013)

DJ Jackson (*25. August 1986 in Samsun, bürgerlich Kerem Akın) ist ein türkischer DJ.

Biografie[Bearbeiten]

Kindheit und Jugend[Bearbeiten]

Kerem wurde in Samsun geboren und kurz darauf zog er mit seinen Eltern nach Ankara, wo er die Grundschule im Stadtteil Batikent bis zur zweiten Klasse besuchte. Aus beruflichen Gründen seines Vaters, der im türkischen Außenministerium beschäftigt war, zog er mit seiner Familie im Alter von neun Jahren nach Österreich. Dort setzte er seine Schulbildung ab der dritten Grundschulklasse fort und absolvierte danach die Neue Mittelschule (ehem. Hauptschule) und die Berufsschule für Einzelhandel. Kerem fing an, sich bereits in sehr jungen Jahren für die Musik zu interessieren und spielte schon als Kind regelmäßig auf dem Keyboard seines Onkels.

Musikalische Karriere[Bearbeiten]

Seine Liebe zum DJing entdeckte Kerem mit 17 Jahren durch seine ersten Clubbesuche. Er fing an in einer Szenebar der Salzburger Altstadt als Resident DJ aufzulegen. Kurz darauf folgten die ersten Bookinganfragen aus der Umgebung und so konnte Kerem sich in der Black- und Housemusikszene einen Namen machen. Kerem trat bereits mit Künstlern wie Kollegah, Favorite, Slick One, Basshunter Edo Maajka, Rafet El Roman und Yusuf Güney auf. Er lebt derzeit in Salzburg (Österreich) und arbeitet zusammen mit dem DJ und Produzenten DJ Tomekk an einem neuen Album.

Diskografie[Bearbeiten]

Remixes[Bearbeiten]

  • 2014: Nena Buddemeier ft. DJ Tomekk - Touch It (Soca Mix)
  • 2014: Rasimcan & Baby Brown ft. Leftside - Ready 2 Party (Reggaeton Mix)

Auftritte (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Merhaba vom 19. Mai 2009 abgerufen am 19. August 2014
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.