CustomerCall GmbH

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
CustomerCall GmbH
Logo der CustomerCall GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2009
Sitz München
Leitung Fritz Welter und Stefanie Gillich M.A.
Branche Telekommunikation
Website www.customercall.net

Die CustomerCall GmbH (CustomerCall) ist ein globaler Telekommunikationsdiensteanbieter in München und betreibt Click-to-Call Dienste für Webseitenbetreiber.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde CustomerCall am 02. März 2009 von den Gesellschaftern Fritz Welter und Stefanie Gillich. Das Gesamtunternehmen firmiert unter dem Namen CustomerCall GmbH.

Unternehmensdaten[Bearbeiten]

CustomerCall München, Isarvorstadt

Die Gesellschafter der CustomerCall sind Fritz Welter und Stefanie Gillich.

Der Unternehmenshauptsitz von CustomerCall befindet sich in zentraler Lage in München, in der Adlzreiterstraße nähe Götheplatz.

CustomerCall stellt einen reinen B2B Anbieter dar und richtet sich mit seinem Onlineprodukt sowohl an den Einzelhandel, als auch an mittelständische Firmen und Großunternehmen. CustomerCall ist ein Einprodukt-Unternehmen und auf Click-to-Call Lösungen spezialisiert.

Produkt[Bearbeiten]

Das Unternehmen bietet Sprachdienste (Telefonie) im Internet, auf der Grundlage einer Click-to-Call Lösung, an. Der CustomerCall CallButton wird dabei auf der Webseite des Kunden platziert und ermöglicht dem User und Interessenten eine schnelle, kostenfreie telefonische Kontaktaufnahme zum Unternehmen. Auf Mausklick wird der User kostenfrei telefonisch mit dem Unternehmen verbunden. Der Rückruf in Echtzeit ist von Internetseiten aus, aber auch aus Emails heraus möglich. Ähnlich wie bei einer für den Anrufer kostenfreien Servicerufnummer trägt der Betreiber der Webseite die Kosten für das Gespräch.

Das Geschäftskundenprodukt wird unter dem Namen CustomerCall vermarktet.

Qualifizierungen[Bearbeiten]

Im März 2009 wurde CustomerCall zu den erfolgsversprechenden Bewerbungen beim Innovationspreis-IT 2009 erklärt und wurde mit dem Signet Qualifiziertes Produkt ausgestattet. Der Innovationspreis wird jährlich vom Huber Verlag für Neue Medien GmbH im Rahmen der Initiative Mittelstand vergeben.[1]

Seit Juli 2009 ist CustomerCall in der Mittelstandsliste untern den TOP20 Unternehmen in der Kategorie Unified Communications gelistet.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Unternehmens-Wiki: CustomerCall GmbH



Weitere Unternehmen:
Abelmann, Actor’s Company, Adam Audio, Adconion, ADOit, AEROTEC Engineering GmbH, AGO AG Energie + Anlagen, AIMS International, Alfred Clouth Lackfabrik, Allweier Systeme GmbH, AMS GmbH, Anna Hotel (München), Aovo Touristik AG, Arkamys, Atticus Clothing, Austria Trend Hotel Rathauspark Wien, Avantime AG, Avenso, Backhaus Werbung & Medien, BALTIC, Basel Marketing, Beard Papa's, Bender (Unternehmen), Bergischer Bote, BHM Fachmedien GmbH, Bio Company, Biofuel24, Brokerjet, Buddel-Bini Versand, Bürger Solar Willich, Büro Hirzberger, CLEAN Servicepower, Collax, Compleo, COMPRION, Computeruniverse, Conovo media, CSI International Logistics, Deutsche Reihenhaus AG, DMP Studios, Enjoy bed & breakfast, Eteleon, Firestixx, FlowFact AG, Geobrugg, Graf Skates, Grubenmann Gbr, Hameln group, Hein Industrieschilder, HostingPlus.de, INDAG Maschinenbau, Institut 2F Österreich, Isartaler Holzhaus, LPW Reinigungstechnik, MK HOFFE, Neidhardt Grundbau, Orgadata, Solida, Stahlschmidt International Group, TechnologiePark Offenburg, Unitek, Unterm Durchschnitt, WINKLER TECHNIK, ZA - Zahnärztliche Abrechnungsgenossenschaft eG, Zimtstern (Modelabel)

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.