Cryptic Crown

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cryptic Crown ist eine deutsche Death-Metal-Band aus Velbert.[1] Laut Band steht das „Cryptic“ im Namen nicht für das englische „kryptisch“ sondern für „mysteriös“ bzw. „rätselhaft“, dadurch gibt sich mit „Crown“ (englisch für „Krone“) die deutsche Bedeutung „mysteriöse Krone“ bzw. „rätselhafte Krone“.

Cryptic Crown
Live-Auftritt im Underground in Wuppertal (3. Februar 2018)
Live-Auftritt im Underground in Wuppertal (3. Februar 2018)
Allgemeine Informationen
Herkunft Velbert, Deutschland
Genre(s) Death Metal
Gründung 2012
Gründungsmitglieder
Zimbo
Joce
Dennis
Aktuelle Besetzung
Zimbo
Joschko (seit 2015)
Joce
Dennis
Ehemalige Mitglieder
Lulu (2013–2015)
Andy (2015)

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde 2012 von ehemaligen Mitgliedern der aufgelösten Bands Unhold und Insidious gegründet.

2013 stieß Lulu zu der Band und übernahm die 2. Gitarre und absolvierte mit den anderen Mitgliedern auch den ersten Live-Auftritt der Band. 2015 verließ Lulu die Band aus zeitlichen Gründen und wurde kurz darauf von Andy ersetzt. Andy verließ die Band jedoch nach weniger als einem Jahr aus zeitlichen Gründen wieder und wurde von Joschko ersetzt. Joschko ist seitdem festes Mitglied der Band.[1]

Mit Joschko an der Gitarre bestritt die Band verstärkt zwischen 2016 und 2018 Live-Auftritte als Vorband, z.B. von Phobiatic und Pripjat, sowie bei einigen Auftritten auch als Headliner.[2][3][4]

2017 begann die Band ihr erstes Album Weapons aufzunehmen, welches jedoch wegen zeitlicher Probleme erst Ende 2019 von dem bandeigenem Label Cryptic Crown Records digital veröffentlicht wurde.[5]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2019: Weapons (Album)[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.