Crimson Stone

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crimson Stone
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hard Rock, Heavy Metal
Gründung 2002
Website http://www.myspace.com/thecrimsonstone
Aktuelle Besetzung
Bob „El Barbas“
Fred
Sam
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Quincy (2002–2005)
Gitarre
Bill (2002–2005)

Crimson Stone ist eine spanische Rockband, die 2002 in Gran Canaria gegründet wurde.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Die Ursprünge der Band gehen zurück auf den Sommer 2002, als Bob Crimson Stone als ein Projekt ins Leben rief und mit Edo zusammen „Sidereal Butterfly“ komponierte. Allerdings trafen sie sich nach dieser kurzen Testsession nicht wieder.

Kurz darauf schrieb Bob die Songs, die Teil der ersten Mini-CD „Satan is in Love with Stoner Rock“ wurden. Ein bis zwei Jahre später überzeugte Bob zwei seiner Kollegen (Fred und Quincy), zusammen zu spielen. Sie spielten allerdings erst wieder zusammen, als die Band in Jahr 2005 zum Halbfinale des Primer Concurso Metal der Sala Paraninfo gewählt wurde.

Bill kam zur Band, um bei diesem Halbfinale beim Gitarrenpart auszuhelfen, und überraschenderweise schafften sie es nach nur zwei Proben bis ins Finale dieses Wettbewerbs. Nach dem Konzert im Oktober 2005 verließen Quincy und Bill die Band wieder. Quincy am Schlagzeug wurde ersetzt durch Sam. Nachdem diese Formation so bestehen blieb, fing die Band an, neue Songs zu schreiben und im Jahr 2007 begannen sie mit den Aufnahmen für ein Album. Dieses Album, From Hell They Came, erschien unter dem deutschen Label Boiling Records und umfasst die gesamte Arbeit der Jahre zuvor. Ab Mitte 2009 gab es fast ein Jahr lang eine Bandpause, da Bob einen Rückfall erlitt. Nach der Wiedervereinigung planen Sam, Bob und Fred ein neues Album, das Ende 2011 oder Anfang 2012 veröffentlicht werden soll.[1][2]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2008: From Hell They Came

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.