Consal Beteiligungsgesellschaft

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Consal Beteiligungsgesellschaft Aktiengesellschaft
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 23. September 1999
Sitz München
Leitung in Personalunion (BBKK, UKV, URV):
Branche Organisatorische Holding

Die Consal Beteiligungsgesellschaft Aktiengesellschaft ist eine am 23. September 1999 gegründete Organisatorische Holding mit Sitz in München. Die Anteile der Beteiligungsgesellschaft halten zu 68,6 Prozent die Versicherungskammer Bayern und zu 31,4 Prozent Öffentliche Versicherer.

Sie fasst im Konzern der Versicherungskammer Bayern das Krankenversicherungsgeschäft zusammen. Die Consal besitzt:

  • 100 Prozent Anteile an
    • Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft und
    • Union Reiseversicherung Aktiengesellschaft
  • 90 Prozent Anteile der Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft[1]

Mitte 1999 beschlossen die Aufsichtsgremien die Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft und die Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft in eine Holding einzubringen. Zum 1. Januar 2000 wurde die Zusammenführung der Gesellschaften unter der organisatorische Holding Consal Beteiligungsgesellschaft Aktiengesellschaft vollzogen. Unter diesem Dach agiert seit 2001 auch der gemeinsame Reiseversicherer der öffentlichen Versicherer.

Bayerische Beamtenkrankenkasse[Bearbeiten]

Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft
VKBayern logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1926
Sitz München
Branche Private Krankenversicherung
Website www.vkb.de

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse Aktiengesellschaft (BBKK) mit Sitz in München wurde 1926 gegründet und ist vollständig im Besitz der Consal. Sie ist trotz ihrer Firma kein Teil der Gesetzlichen Krankenversicherung im Sinne des Fünftes Buch Sozialgesetzbuch sondern eine Private Krankenversicherung.

Die BBKK hält 10 Prozent der Anteile an der Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft. Sie hatte 2013 1,53 Mio. Versicherte. Zusammen mit der UKV hat sie 464.133 Vollversicherte.[2]

Union Krankenversicherung[Bearbeiten]

Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft
Logo UKV.jpg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1979
Sitz Saarbrücken
Mitarbeiter 538
Umsatz 668,6 Mio. Euro (Bruttobeiträge)[3]
Branche Private Krankenversicherung
Website www.ukv.de
Stand: 31. Dezember 2012 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2012

Die Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft (UKV) mit Sitz in Saarbrücken ist eine Private Krankenversicherung. Anteilseigner sind zu 90 Prozent die Consal und zu 10 Prozent BBKK. Zum Jahresende 2013 verzeichnete die UKV 1,1 Mio. Kunden.[4]

Geschichte[Bearbeiten]

Die UKV wurde 1979 gegründet. 2000 wurde sie zusammen mit der BBKK unter dem Dach der Consal zu einer Krankenversicherungsgruppe der öffentlichen Versicherer und Sparkassen zusammengefasst. 2000 gründete die UKV mit dem luxemburgischen Versicherer Le Foyer das gemeinsame Krankenversicherungsunternehmen Le Foyer Santé in Luxemburg.

Mitarbeiter und Vertrieb[Bearbeiten]

Insgesamt werden rund 500 Mitarbeiter beschäftigt. Die UKV bietet neben der privaten Krankenvollversicherung auch Krankenzusatz-, Reisekranken-, Pflege- und Beihilfeversicherungen an. Die Produkte der UKV werden vor allem über Sparkassen, öffentliche Versicherer, Makler und Versicherungsdienste vertrieben. Zudem kooperiert das Unternehmen mit der AOK in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt.

Union Reiseversicherung[Bearbeiten]

Union Reiseversicherung Aktiengesellschaft
Union Reiseversicherung logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 21. Dezember 2001
Sitz München
Mitarbeiter 9[5]
Umsatz 56,2 Mio. Euro (Bruttobeiträge)[5]
Branche Reiseversicherung
Website www.urv.de
Stand: 31. Dezember 2013 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2013

Die Union Reiseversicherung Aktiengesellschaft (URV) ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in München.

Geschichte[Bearbeiten]

Die URV wurde am 21. Dezember 2001 unter der Consal-Holding als gemeinsamer Reiseversicherer der öffentlichen Versicherer und Sparkasseen durch Umfirmierung der Consal Verwaltungsgesellschaft Aktiengesellschaft gegründet.

Mitarbeiter und Vertrieb[Bearbeiten]

Die URV hat ihre Standorte in Kiel, Saarbrücken und München. Vertrieb erfolgt über öffentliche Versicherer, Sparkassen sowie kooperativ durch Reisebüros und Reiseveranstalter.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.