Conne Island Skatepark

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Conne Island Skatepark nach der Sanierung im Jahr 2013
Conne Island Skatepark im Jahr 2012

Der Conne Island Skatepark ist ein öffentlicher Beton-Skatepark auf dem Gelände des Conne Islands in Leipzig-Connewitz.

Die ersten Skaterampen, damals noch aus Holz, wurden bereits 1992 auf einer ehemaligen Tanzfläche am Rande des Leipziger Auenwalds aufgestellt. Damit gilt der Conne Island Skatepark als erster und ältester Skatepark Ostdeutschlands. Im Jahr 2013 wurde der alte Holzpark abgerissen und durch einen Neubau aus Stahlbeton ersetzt.

Seit 1993 ist der Conne Island Skatepark der Austragungsort des Little Sista Skate Cups, dem lokalen Skateboard-Wettbewerb in Leipzig.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

51.30305555555612.374166666667Koordinaten: 51° 18′ 11″ N, 12° 22′ 27″ O

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.