Christian Wunderlin

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Wunderlin (* 17. Februar 1968 in Basel) ist ein Schweizer Ökonom und seit 2007 Dozent und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen (IFZ) der Hochschule Luzern in Zug.

Tätigkeit[Bearbeiten]

Wunderlin war 15 Jahre sanierend in der Schweizer IT-Industrie tätig, zuletzt als CFO der börsenkotierten redIT AG. Seit 2007 widmet sich Christian Wunderlin seinen akademischen Interessen und unterstützt diverse Schweizer KMU der Finanz- und IT Industrie als Verwaltungsrat.

Studium, Berufsausbildung[Bearbeiten]

  • 1991 – 1997 Eidg. Dipl. Buchhalter / Controller
  • 1997 – 1998 Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker
  • 2000 – 2001 MBA, Rochester NY
  • 2001 – 2004 Dr. of Business Administration, Bradford UK und NIMBAS NL
  • 2005 – 2009 Ausbildungen und Qualifikationen zur Erlangung der FH-Professur
  • 2007 GwG SRO-STV
  • 2007 – 2010 Dr. rer. oec (Wirtschaftsinformatik), Uni Bern

Berufliche Tätigkeit[Bearbeiten]

  • 1991 – 1997 Geschäftsführer COS Consulting AG (IT Projektsanierungen)
  • 1997 – 2000 Mitglied der COS Konzernleitung (Bereichssanierung, Abspaltungen, Firmenverkäufe)
  • 2000 – 2001 CFO, All Com Holding AG (Refinanzierung, Unternehmenssanierung, Teilliquidationen, Entflechtung unter OR 725ff)
  • 2001 – 2002 Sanierungsmitarbeiter der Obtree Technologies AG (internationale Restrukturierung, Vorbereitung auf Firmenverkauf)
  • 2002 – 2004 CFO, UDT Group Ltd. (Öffentliches Übernahmeangebot, Going Private, Sanierung, Refinanzierung)
  • 2004 – 2007 CFO, redIT AG
  • 2004 – heute IFZ Insitut für Finanzdienstleistungen Zug, Dozent und Projektleiter

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.