Christian Grübl

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Grübl (* 1. Jänner 1974 in Österreich) ist ein österreichischer Kampfsportler und Ninjutsu-Lehrer sowie Yamabushi-Mönch.

Grübl gilt als Ninjutsu-Pionier in Österreich und ist neben dem französischen Mönch Sylvain Guintard der erste Nichtjapaner, der die japanisch-asketische Religion Shugendo praktiziert und verbreitet.

Sensei Grübl ist eine anerkannte Autorität im Ninjutsu und gilt darüber hinaus als versierter und passionierter Anhänger des Tendai-Mikkyo-Buddhismus.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.