Chopstick

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chopstick
Chopstick Live.png
Allgemeine Informationen
Genre(s) Punkrock [1]
Gründung 2006
Website http://www.chopstick-band.de
Aktuelle Besetzung
Leo Beltramo
Patrick Sandner
Pascal Nordgauer (seit 2010)
Carlos Ottaviano (seit 2010)
Dennis Ströbele
Ehemalige Mitglieder
Ronja Häussler (bis 2009)

Chopstick ist eine deutsche Punkrock-Band aus Holzgerlingen, Baden-Württemberg.

Biografie[Bearbeiten]

2006 - 2009: Die Anfänge und Your First Nightmare[Bearbeiten]

Die Band wurde 2006 von den Mitgliedern Patrick Sandner und Dennis Ströbele gegründet[2]. Weitere Mitglieder der Urbesetzung sind Leo Beltramo und Ronja Häussler. Der Name „Chopstick“ leitet sich von dem bayrischen Begriff „Hackstock" ab und hat mit der korrekten, nicht wörtlichen Übersetzung „Essstäbchen" keine nähere Verbindung.

Die Band veröffentlichte ihre erste EP „Your First Nightmare" im April 2007. Nach 2 jähriger Präsenz auf lokalen Livebühnen und einem Auftritt auf der Mainstage des 48er Festival in Herrenberg, begab sich die vierköpfige Band ins Studio um ihr Debut-Album aufzunehmen. Die Band spielte als Support und Opener für Künstler wie Itchy Poopzkid, Die Happy, End of Green, Ektomorf[3][4][5].

2010 - Heute: Debütalbum Bunnyfied und Besetzungswechsel[Bearbeiten]

Während der Arbeiten an dem neuen Album entschieden sich die 3 Mitglieder Patrick Sandner, Leo Beltramo und Dennis Ströbele, sich von Bassistin Ronja Häussler auf Grund von Unstimmigkeiten über die Zukunft der Band, zu trennen. Zwei Monate vor der Veröffentlichung des neuen Albums, wurden die beiden neuen Mitglieder, Pascal Nordgauer und Carlos Ottaviano bekannt gegeben. Der Posten am Bass wurde von Carlos übernommen, und der Posten der zweiten Gitarre an Pascal übergeben. Leo Beltramo, der bis dahin für Gesang und Gitarre verantwortlich war, nahm somit den Posten des Frontmanns ein.

Das Album selbst wurde in Eigenregie im eigenen Tonstudio aufgenommen, jedoch bei Roquemusic gemischt und gemastert[6].

Das Release-Datum 15.05.2010 für das Debütalbum Bunnyfied konnte trotz des Besetzungswechels eingehalten werden.

Musikstil[Bearbeiten]

Auf ihrer EP Your First Nightmare mischten sie Punkrock mit Crossover-Anleihen. Der abwechelnde Gesang der beiden damaligen Gitarristen war prägend für alle Songs des Tonträgers.

Auf ihrem Debütalbum Bunnyfied, dass Mitte Mai 2010 veröffentlicht wurde, widmeten sie sich mehr dem Punkrock und dem Ska. Gesanglich tritt nun der Frontmann Leo Beltramo deutlich in den Vordergrund, jedoch auch im Gegensatz zum Vorgänger mehr Chören, wie es im Skatepunk üblich ist.

Diskographie[Bearbeiten]

EPs[Bearbeiten]

  • April 2007: Your First Nightmare

Alben[Bearbeiten]

  • Mai 2010: Bunnyfied

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Chopstick – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]