Cheat Engine

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cheat Engine ist ein kostenloser Speicher-Scanner/Debugger, der von Eric Heijnen für Windows gemacht wurde.[1] Das Programm wird zum cheaten (Mogeln) in Computerspielen benutzt.

Cheat Engine
Entwickler Eric Heijnen
Aktuelle Version 5.5
(18. Januar 2009)
Betriebssystem Microsoft Windows
Programmier­sprache Borland Delphi
Kategorie Trainer (Software)
Lizenz Open Source
Deutschsprachig nein
Offizielle Website

Inhaltsverzeichnis

Funktion[Bearbeiten]

Man wählt mit dem Programm einen der laufenden Prozesse aus. Man wähle beispielsweise ein Spiel, bei dem man 100 Münzen braucht, momentan haben wir 18 Münzen. Man sucht die Zahl 18 und findet mehrere Ergebnisse. Nun kauft man sich etwas, damit nur noch 13 Münzen vorhanden sind, gibt bei Cheat Engine die Zahl 13 ein und man erhält im Optimalfall nur einen Treffer. Diese Zahl kann man nun beliebig verändern und auch einfrieren.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eric Heijnen: About Cheat Engine. In: www.CheatEngine.org. Abgerufen am 20. März 2008.

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

.

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.