Camerata Vocale Oberhausen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camerata Vocale Oberhausen
Sitz: Oberhausen / Deutschland
Gründung: 1989
Gattung: Kammerchor
Leitung: Wolfgang Schwering
Stimmen: ca 20 (SATB)
Website: http://www.camerata-vocale-oberhausen.de

Der Kammerchor „Camerata Vocale“ wurde 1989 in Oberhausen von jungen Sängerinnen und Sängern gegründet, die über das normale musikalische Maß eines Kirchenchores hinaus Musik machen wollten.

Die ca. 20 Mitglieder (Musiker und engagierte Laien) kommen überwiegend aus Oberhausen, aber auch aus Duisburg, Mülheim, Rheinberg, Moers, Voerde, Krefeld, Sonsbeck und Xanten.

Unter der Leitung von Wolfgang Schwering singt das Vokalensemble Chorliteratur, bei der es vor allem um einen durchsichtigen und klaren Klang geht. Die saubere Intonation und der homogene Klang bilden neben dem Bemühen um intensive Ausdruckskraft einen Schwerpunkt der wöchentlichen Probenarbeit.

In den 20 Jahren ihres Bestehens hat die Camerata Vocale über 70 Konzerte gestaltet, überwiegend geistliche Konzerte. Das Repertoire reicht von Kompositionen der frühesten Mehrstimmigkeit bis hin zu Chorwerken des 20. Jahrhunderts (siehe Konzertprogramme).

Die Uraufführung einer Passionskomposition der Gegenwart stand ebenso auf dem Programm wie die Gestaltung von weltlichen Konzerten mit romantischen Chorwerken z.B. von Brahms oder Schumann sowie zeitgenössischen Arrangements.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.