Bukowskis

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bukowskis
Allgemeine Informationen
Genre(s) Prollrock
Gründung 1998
Website http://www.bukowskis.de
Gründungsmitglieder
Oliver Kolbe
Klaus Hinrichsen (bis 2010)
Dietmar Linne
Aktuelle Besetzung
Gesang, Bass
Oliver Kolbe
Gitarre
Maximilian Dittrich (seit 2010)
Schlagzeug
Dietmar Linne
Ehemalige Mitglieder
Gitarre
Klaus Hinrichsen (1998–2010)


Bukowskis ist eine Punk ’n’ Roll-Gruppe aus Braunschweig.

Geschichte[Bearbeiten]

Die 1989 ursprünglich als "Bunker Boys" gegründete Band veröffentlichte Ihre erste CD Aus "Vita Libidinosa" im Jahr 1996. Damals setzte man auf englische Texte, wobei sich auf der CD bereits 1 Song auf deutsch einschlich. Was die Sprache anbelangte, wurde der Zwiespalt innerhalb der Band größer, was schließlich auch zur Trennung führen mußte.

Aus den Trümmern der Bunker Boys gründeten Sänger Oliver Kolbe und Schlagzeuger Dietmar Linne 1998 zusammen mit Klaus Hinrichsen die Band "BUKOWSKIS". Alle drei Mitglieder waren sich einig, dass die zukünftigen Texte in deutsch verfasst werden.

Der Bandname wurde angelehnt an den Schriftsteller Charles Bukowski, der von den Bandmitgliedern als "geistiger Vater" bezeichnet wird. Dies spiegelt sich auch sehr deutlich wieder in der Debüt-CD "Das Auge des Mannes", wo einige Ausschnitte aus dem Film "Barfly" zu hören sind, die wie die Faust aufs Auge zu den Songtiteln passte. Der Erfolg sprach für sich, sodass bereits eine 2. Auflage dieser CD gepresst werden mußte.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1998 Das Auge des Mannes
  • 2001 buköwskis deutschland
  • 2005 Rock ´n´ Proll
  • 2009 Auf die Zehne

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Website Offizielle myspace Website


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Musik-Wiki: Bukowskis


Social Networks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.