Bui Bolg Straßentheatre Company

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bui Bolg (irisch: für „gelber Bauch“) ist ein Unternehmen, die sich auf Straßentheater spezialisiert.

Die Firma wurde 1994 in Wexford von einer Gruppe von Kunstabsolventen mit dem Ziel gegründet, Kunst auf die Straßen zu bringen und somit für alle zugänglich zu machen.

Darüber hinaus entwickelte Bui Bolg neue Möglichkeiten für junge Menschen sich im Bereich der Straßenkunst auszuprobieren, wie beispielsweise in der „Bui Bolg Youth Group“. Bui Bolgs erster Auftritt war in „The St. Patrick’s Parade“ in Wexford. Seither war Bui Bolg auf den Festivals Sky Fest, dem Killarney Summer Fest und bei der Belfast Mayor’s Parade zu sehen. In den 2000er Jahren trat Bui Bolg auch außerhalb von Irland an, darunter waren das Stockton International Riverside Festival und das Beijing International Tourism and Culture Festival.

Bui Bolgs Geschäftsbereich umfasst Straßentheater, Schauspiel, Paraden, Festivals, aufblasbare Kunst, Kunsterziehung, riesige Puppen, Requisiten und Design. Bui Bolg ist die einzige Firma in Irland, die aufblasbare Kunstwerke entwirft und herstellt.

Bui Bolg erhielt unter anderem den Wexford Business Award 2011: Arbeitgeber des Jahres in der Kategorie bürgerlicher und kleiner Unternehmen. Darüber hinaus sind sowohl Lucy Medlycott als auch Colm Lowney (beide Gründungsmitglieder von Bui Bolg) Mitglieder der Royal Society of Arts.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.