Brooke Logan Forrester

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brooke Forrester, geb. Logan
Katherine Kelly Lang als Brooke Forrester (2013)

Brooke Logan Forrester (geschiedene Chambers, Jones und Marone) ist ein fiktionaler Charakter der amerikanischen Daily Soap Reich und Schön (Originaltitel: The Bold and the Beautiful). Sie wurde schon seit Beginn der Serie im Jahre 1987 von Katherine Kelly Lang gespielt. Als Teil der vier Hauptdarsteller nimmt sie nicht nur eine wichtige Rolle als Geschäftsfrau in dem Modeimperium Forrester Creations ein, sondern kämpft sich auch als erfolgreiche Mutter von Rick Forrester, Bridget Forrester, Hope Logan, [Ridge Forrester Jr.] und Jack Marone durch. Schon immer erwies sie sich als sehr gefühlsbetonter Mensch, der schon immer an sein Schicksal sowie die wahre Liebe glaubte. Sie würde alles tun, um das Herz ihrer großen Liebe, Ridge Forrester, für sich zu gewinnen, was ihre Feindschaft mit seiner kontrollsüchtigen Mutter, Stephanie Forrester, und seiner Ex-Frau, Taylor Hayes, begründet.

Inhaltsverzeichnis

Brooke Logan Forresters Geschichte[Bearbeiten]

Ihre Familie und ersten beruflichen Schritte[Bearbeiten]

Brooke Logan kommt in den sechziger Jahren als älteste Tochter von Beth Henderson und Stephen Logan zur Welt. Sie hat drei Geschwister: Einen älteren Bruder, Storm Logan, und zwei jüngere Schwestern, Donna Logan und Katie Logan Spencer. Zu Beginn ihrer Karriere arbeitete Brooke als Chemikerin und half bei dem Catering Service ihrer Mutter aus, welcher reiche Familien wie die Forresters bei zahlreichen Events unterstützte.

Brooke wird Teil des Forrester-Klans[Bearbeiten]

Brooke lernt Ridge kennen, als sie dort als Teil des Catering Teams Gäste der Forresters bediente. Sie verliebte sich sofort Hals über Kopf in ihn, obwohl mit Caroline Spencer verlobt war. Diese verweigert jedoch die Heirat, nachdem sie erfährt, dass Ridge ihr fremdgegangen ist. Unglücklicherweise, wird sie zudem noch vergewaltigt und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Brooke, die sich nun auf den Weg dorthin macht, sieht dies als Chance, um ihr im Sinne einer freundschaftlichen Beziehung näher zu kommen. Sie möchte dadurch selbst in das Leben der Reichen und Schönen eintauchen und Ridge gleichzeitig Avancen machen.

Sie ist so sehr davon besessen, dass sie sogar ihre Beziehung zu ihrem Verlobten, einem einfachen Polizisten, beendet. Zudem intrigiert sie zusammen mit Ridges Bruder, Thorne Forrester, indem sie einen an Caroline adressierten Liebesbrief von Ridge abfängt. Beide erreichen ihr Ziel, denn Brooke kann endlich Ridge verführen, während Thorne und Caroline auf dem besten Wege sind, Mann und Frau zu werden. Es scheint so als hätte Brooke alles erreicht, als sie von ihrer Schwangerschaft erfährt, welche Ridge dazu veranlasst, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Aber die Gefühle zwischen Ridge und Caroline bleiben bestehen, sodass Caroline ihre Ehe mit Thorne schon nach kurzer Zeit beendet. Zudem verliert Brooke das Baby, was sie den Verlust ihres Verlobten befürchten lässt. Dies lässt sich auch nicht verhindern: Ridge löst die Verlobung sofort und sucht wieder Carolines Nähe. Die beiden lassen ihren Gefühlen freien Lauf und heiraten. Unglücklicherweise erkrankt Caroline an Leukämie und stirbt. Vor ihrem Tod hat sie Brooke darum gebeten, ihren Platz einzunehmen, daher hofft diese auch auf eine erneute Chance mit Ridge. Aber Ridge zeigt bereits Interesse an Carolines Ärztin, Dr. Taylor Hayes.

Brooke ist am Boden zerstört und sucht Trost bei Eric, Ridges Vater. Sie schläft mit ihm und wird erneut schwanger. Zehn Monate später kommt ihr Sohn, Eric "Rick" Forrester Jr. zur Welt. Letztendlich wird Brooke Mrs. Eric Forrester, um ihrem Sohn eine stabile Familie bieten zu können. Währenddessen wird die Beziehung zwischen Taylor und Ridge immer inniger, obwohl Ridge eingestehen muss, dass Brookes rasche Hochzeit ihm einen Stich versetzt hat. Er denkt oft an sie und begegnet ihr auch immer öfters im Labor des Familienunternehmens. Brooke kann ihre Gefühle für Ridge nicht unterdrücken und reicht die Scheidung ein - was Eric und auch ihren Sohn sehr verletzt. Ridge und Brooke lassen ihre Gefühle aufblühen und verbringen eine Nacht miteinander - mit schweren Folgen. Brooke ist erneut schwanger, aber weiß nicht wer der Vater ist. Trotzdem beschließt sie Ridges und Taylors Hochzeit zu stoppen, weil sie sich sicher ist, dass es sich um sein Kind handelt. Dies bleibt allerdings erfolgslos, denn Taylor wird Ridges neue Frau und er entscheidet sich dazu, sein Kind und seine neue Ehe unter einen Hut zu bringen.

Die neue Geschäftsführerin[Bearbeiten]

Brooke arbeitet eine Zeit lang als Chemikerin im Labor der Forresters. Sie entwickelt eine Anti-Falten-Creme, die Millionen einbringt und noch mehr Erfolg verspricht. Um sie zu für die hervorragenden Ergebnisse zu ehren, gibt Eric dem Prodtukt den Namen "BeLieF", welcher Brookes Initialien (Brooke Logan Forrester) aufweist. Trotz des Erfolges schafft es Brooke immer noch nicht Stephanies Respekt zu gewinnen. Diese schikaniert sie permanent und wirft ihr vor, ihr ungeborenes Kind zu benutzen, um alle auf ihre Seite zu ziehen. Sie verspricht sogar, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um Brooke endgültig loszuwerden. Nicht nur Stephanies Attacken, sondern auch das Verhalten der restlichen Familie setzen Brooke schwer zu. Kurz nach der Geburt von Bridget Forrester, nutzt der Rest der Familie Brookes Abwesenheit aus, um den wahren Wert von "BeLieF" (der sich auf Milliarden beläuft) zu vertuschen und selbst von dem Geld Profit zu ziehen. Sie wollen Brooke dazu bringen, ihre Rechte an dem Produkt vertraglich an sie zu übertragen. Jedoch wird Brooke von ihrem Anwalt, Connor Davis, aufgeklärt und dreht den Spieß um. Sie fordert 51 Prozent der Firmenaktien und überlässt im Gegenzug all ihre Rechte. Die Forresters wissen, dass sie durch den Verlust von "BeLieF" schwere Rückschläge erleiden würden und fügen sich Brookes Ultimatum, welches Rick und Bridget einen späteren Platz im Unternehmen sichert.

Ein Traum wird wahr[Bearbeiten]

Brooke erweist sich aufgrund ihrer ständigen Anlockversuche als Störfaktor für Taylor Forrester. Als sie Brooke eines Tages in den Armen ihres Mannes findet, ergreift sie die Flucht und will ins Ausland fliegen. Das Flugzeug stürzt ab und Taylor wird für Tod erklärt. Ridge trauert um seine verstorbene Frau, doch Brooke unterstützt ihn wo sie kann. Mit der Zeit überwindet Ridge seinen Schmerz und lässt sich wieder auf Brooke ein. Er macht ihr einen Heiratsantrag und die beiden geben sich am Strand auf romantische Weise das Jawort. Brookes größter Traum scheint in Erfüllung gegangen zu sein: Sie, Ridge, Bridget (ihr zweites Kind) und Rick sind endlich eine Familie geworden. Doch schon bald wird Brooke auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, denn Taylor fälschlicher Weise für Tod erklärt worden und kehrt zurück um ihr altes Leben zurückzuerlangen. Brooke muss einsehen, dass ihre Ehe nicht gültig ist. Außerdem folgt ein erneuter Schicksalsschlag: Aus einem Vaterschaftstest resultiert, dass nicht Ridge sondern Eric Bridgets leiblicher Vater ist. Für Brooke bricht eine Welt zusammen, was sich auch auf ihre Psyche auswirkt. Sie erleidet einen Nervenzusammenbruch und zieht sich auf einer mittelamerikanischen Insel (Cabo) zurück. Dies nutzen Stephanie und Eric aus, um das alleinige Sorgerecht für Rick und Bridget zu beantragen. Doch Ridge kann Brooke noch rechtzeitig zurückbringen und sie zur Vernunft bringen, bevor sie jegliche Möglichkeit verliert, ihre Kinder zurückzubekommen.

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.