Bonner Kreis

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bonner Kreis (genannt „BK“) ist eine akademische Vortragsgesellschaft, die sich bewusst von den traditionellen Studentenverbindung abgrenzt. Er gehört dem Dachverband Präsidialconvent an. Mitglieder können männliche Studenten der Universität Bonn werden. Der Bonner Kreis lehnt Mensuren und Couleur ab.

Der BK wurde 1854 zum ersten Mal gegründet.[1] Der Verein wurde 1955 von Studenten, darunter Hoimar von Ditfurth, gegründet. Ihnen standen Gründungspaten, darunter Hans von der Groeben, zur Seite.


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks[Bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.
  1. 10. bis 18. Juli 2004 : 150 Jahre Bonner Kreis. StadtMuseum Bonn, archiviert vom Original am 6. Mai 2010; abgerufen am 6. Mai 2010.