Bonfire (Album)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bonfire
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von AC/DC

Veröffent-
lichung(en)

18. November 1997

Label(s) East West Records

Format(e)

CD

Genre(s)

Hard Rock

Titel (Anzahl)

69

Laufzeit

3:50:46

Besetzung

Produktion

George Young, Harry Vanda, Mutt Lange

Studio(s)

Compass Point Studios, Roundhouse Studios, Atlantic Studios

Chronologie
Ballbreaker
(1995)
Bonfire Stiff Upper Lip
(2000)

Bonfire ist ein fünf-CD-Boxset der australischen Band AC/DC. Es erschien 1997 und remastered und im Digipak-Format im Jahre 2003. Es besteht überwiegend aus einem Tribut für den früheren AC/DC-Sänger Bon Scott, zudem aus unveröffentlichten Aufnahmen der Let There Be Rock Movie, einer Live-Aufnahme im Atlantic Studio in New York und einer remastered-Version von Back in Black. Auch enthalten sind die ersten Aufnahmen vom Album Highway to Hell die vom ehemaligen Produzenten verloren gingen.

Titelliste[Bearbeiten]

Live from the Atlantic Studios

  1. Live Wire — 6:16
  2. Problem Child — 4:40
  3. High Voltage — 5:57
  4. Hell Ain't a Bad Place to Be — 4:14
  5. Dog Eat Dog — 4:42
  6. The Jack — 8:37
  7. Whole Lotta Rosie — 5:11
  8. Rocker — 5:33

Let There Be Rock: The Movie CD 1

  1. Live Wire — 8:04
  2. Shot Down in Flames — 3:39
  3. Hell Ain't a Bad Place to Be — 4:31
  4. Sin City — 5:25
  5. Walk All Over You — 5:07
  6. Bad Boy Boogie — 13:21

Let There Be Rock: The Movie CD 2

  1. The Jack — 6:05
  2. Highway to Hell — 3:31
  3. Girls Got Rhythm — 3:20
  4. High Voltage — 6:32
  5. Whole Lotta Rosie — 4:55
  6. Rocker — 10:45
  7. T.N.T. — 4:14
  8. Let There Be Rock — 7:34

Volts

  1. Dirty Eyes — 3:21
  2. Touch Too Much — 6:34
  3. If You Want Blood (You've Got It) — 4:28
  4. Back Seat Confidential — 5:24
  5. Get It Hot — 4:17
  6. Sin City — 4:58
  7. She's Got Balls — 7:57
  8. School Days — 5:24
  9. It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll) — 5:15
  10. Ride On — 10:03

Back in Black

  1. Hells Bells — 5:13
  2. Shoot to Thrill — 5:18
  3. What Do You Do for Money Honey — 3:36
  4. Givin' the Dog a Bone — 3:32
  5. Let Me Put My Love into You — 4:15
  6. Back in Black — 4:16
  7. You Shook Me All Night Long — 3:30
  8. Have a Drink on Me — 3:59
  9. Shake a Leg — 4:06
  10. Rock and Roll Ain't Noise Pollution — 4:16


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du ebenfalls einen Artikel zum Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.