Bohème Sauvage

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bohème Sauvage (Bohème: zumeist als künstlerisch-intellektuell angesehene Subkultur; sauvage: französisch 'wild', 'ungesittet') ist eine Veranstaltungs- und Partyreihe, die über weite Strecken authentisch in den 1920er-Jahren angesiedelt ist. Die Reihe ist in ihrer Beständigkeit mit bisher 77[1] regulären Veranstaltungen in Berlin nebst weiteren in anderen Städten sowie in ihrer Form mit wechselnden Elementen wie Tanz-, Gesangs- und Kabaretteinlagen einzigartig.

Geschichte[Bearbeiten]

Vorläufer der Bohème Sauvage war eine Reihe Salon-Veranstaltungen in der ersten Hälfte der 2000er-Jahre, die thematisch an der Zeit etwa 80 Jahre zuvor orientiert waren. Diese etwa vierteljährlich abgehaltenen Salons benannte Salonnière Else Edelstahl[2] nach sich selbst "Salon Edelstahl" und sie bekamen durch lose interdisziplinäre Vorträge und Spieleinlagen ihren Saloncharakter.

Seit 2006 findet die Bohème Sauvage in Berlin in wechselnden Veranstaltungsräumen statt, 2008 wurde sie in Athen erstmalig im Ausland veranstaltet. Ab 2010 wurden die Veranstaltungen unregelmäßig in anderen deutschen Städten wie Hamburg, Köln, Wiesbaden und gelegentlich in weiteren vorrangig deutschsprachigen Städten wie Wien Wien und Zürich Zürich.

Seit 2014 findet in der Berliner "Destille Hackendahl" die sogenannte "kleine Schwester" der Bohème Sauvage statt: Die Bohème Sauvage Soirée. Diese orientiert sich eher am Charakter des o.g. "Salon Edelstahl", mit weniger Augenmerk auf Tanzmöglichkeiten und dafür den genannten Kabarett- und Gesangseinlagen.

Höhepunkt sowie Abschluss eines jeden Jahres bilden die Silvesterbälle im Berliner Wintergarten Varieté[3].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]. Offizielle Webseite. Stand 15. Juli 2015.
  2. [2]. Webseite von Else Edelstahl. Abgerufen am 15. Juli 2015.
  3. [3]. Webseite des Wintergarten Varieté. Abgerufen am 15. Juli 2015.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.