Blutsbrüder: Unsere Freundschaft in Liberia

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blutsbrüder: Unsere Freundschaft in Liberia ist eine Autobiografie des deutschen Autors Michael Jentzsch und Benjamin Kwato Zahn aus Liberia. Sie ist 2009 im Bastei Lübbe Verlag auf deutsch Erstmals erschienen.

In dem Buch beschreiben die beiden Autoren, wie sie sich zunächst in Liberia kennengelernt haben, später durch den Bürgerkrieg von einander getrennt wurden und sich nach dessen Ende wieder getroffen haben.

Mit dem Erlös möchte der Autor ein Waisendorf für 1000 Kinder und ein Schulprojekt finanzieren.[1]

Literatur[Bearbeiten]

Michael Jentzsch: Blutsbrüder: Unsere Freundschaft in Liberia. Autobiografie. Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach, 2009, ISBN 3-404-61656-1

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


.

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.