Björn Christian Küpper

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Björn Christian Küpper

Björn Christian Küpper (* 21. November 1987 in Boppard) ist ein deutscher Schauspieler und Puppenspieler.

Leben[Bearbeiten]

Björn Christian Küpper wurde 1987 in Cochem an der Mosel geboren und entwickelte schon früh die Leidenschaft zum Marionettenspiel. 1995, mit acht Jahren also, gründete er das Marionettentheater „Björns Marionettenbühe“. Ausgezeichnet wurde das Theater bereits mit dem Kinder- und Jugendkulturpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2000) und dem Kulturpreis der SGK Rheinland-Pfalz (2002). Ab 2010 wurde aus dem feststehendem Theater „Björns Marionettenbühne“ eine Gastpielbühne. Das Theater besteht bis heute und gastiert seit 2013 unter dem Namen „Koblenzer Puppenspiele“.

Erste Erfahrungen als Puppenspieler sammelte er am ehemaligen Marionettentheater Hansen in Münstermaifeld unter Heinz und Waltraud Hansen. Später spielte er bei Günther Crämer im ehemaligen Tournee-Theater „Pole Poppenspäler“ aus Lieser an der Mosel. Schließlich bildete er sich unter verschiedenen Figurenspielern am ehemaligen Marionettentheater Fritz Fey in Lübeck weiter.

Als Schauspieler studierte Küppers an der Schauspielschule Centrum of Dramatic Arts in Koblenz. Von 2007 bis 2011 erhielt er Unterricht in klassischen Gesang durch Christiana Jordan. Engagements hatte er unter anderem am Theater der Stadt Koblenz.

Preise[Bearbeiten]

  • Kinder- und Jugendkulturpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2000)
  • Kulturpreis der SGK Rheinland-Pfalz (2002)

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Björn Christian Küpper bei Facebook
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.