Bierpatrioten

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte[Bearbeiten]

Bierpatrioten wurde gegründet 1992 in Berlin von Schulle, Frank, Jana & Pepe. Im Jahr 2000 löste sich die Band aus persönlichen Gründen wieder auf. Sänger Schulle formierte 2001 eine neue Band namens Toxpack. Die restlichen Bandmitglieder Frank, Ille, Sören musizierten gemeinsam weiter unter den Bandnamen Turbolover. Es gab noch 3 Abschiedskonzerte im Jahr 2005 in Klockow - Alte Brennerei (Brandenburg), Berlin - Weißensee (Hof23) und 2006 als Abschluss auf dem Punk & Disorderly Festival in Berlin.

Quellen[Bearbeiten]

Stil[Bearbeiten]

Musikalisch beeinflusst sind Bierpatrioten von englischen & deutschen Streetpunk & Oi! Bands der 80er Jahre. Auf späteren Veröffentlichungen setzte die Band mehr & mehr Hardcore und Metal-Elementen ein.

Diskografie[Bearbeiten]

Demo[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

Bierpatrioten[Bearbeiten]

Gründung 1992

Genre Oi!

Gründungsmitglieder

  • Gesang: Schulle
  • Gitarre: Frank
  • Bass: Jana (von 1992 - 1995)
  • Schlagzeug: Pepe (von 1992 - 1994)

Letzte Besetzung

  • Gesang: Schulle
  • Gitarre: Frank
  • Bass: Sören (von 1996 - 2000)
  • Schlagzeug: Ille (von 1995 - 2000)

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.