Ben Ivory

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Ben Ivory beim Amphi Festival 2013 in Köln

Ben Ivory (* 12. November 1982 in Berlin) ist ein deutscher Sänger, Schauspieler und Tänzer.

Leben[Bearbeiten]

Ben Ivory entdeckte bereits im Alter von sechs Jahren seine Liebe zur Musik. Er sang im Kinderchor des Deutschen Rundfunks und begann anschließend eine Tanz- und Schauspielausbildung. Mit 17 Jahren gründete er seine erste Band. Im Jahr 2006 veröffentlichte er mit seiner Band SplinterX das erste Album. SplinterX löste sich im Oktober 2009 auf. Derzeit arbeitet Ben Ivory an seinem ersten Soloalbum. Das avangardistische Art-Pop-Album "Neon Cathedral", produziert u.a. von Kim Wennerström und Michael Ilbert soll im Frühjahr 2013 veröffentlicht werden.

Ivory verknüpft seine Musik mit anderen künstlerischen Ausdrucksformen wie Mode, Grafik und Fotografie. Die Financial Times Deutschland kürte Ben Ivory zum "Best Music Fashion Act"[1]

Am 14. Februar 2013 wird er sich bei Unser Song für Malmö, dem deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2013 in Malmö, mit dem Song The Righteous Ones beteiligen.

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Ben Ivory bei Facebook
Myspace.svg Ben Ivory bei Myspace
Twitter.png Ben Ivory bei Twitter
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.