BTF Elektro

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
BTF Bonn Tatje Fackiner GmbH & Co. KG
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1926 Fackiner, 1945 Bonn & Tatje, 1988 BTF (Fusion)
Sitz Cölbe bei Marburg, Deutschland
Mitarbeiter ca. 160
Branche Großhandel
Produkte Installationsmaterial, Konsumelektronik, Haustechnik, etc.Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website btf-elektro.de

BTF Elektro ist ein Großhandelsunternehmen in Cölbe.

Geschichte[Bearbeiten]

1945 gründen Heinrich Bonn und Walter Tatje unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg den “Großvertrieb Technischer Erzeugnisse GTE” in Marburg in der Bahnhofstraße 24; es folgen die Eröffnungen neuer Standorte in Korbach und Fulda.

“Bonn & Tatje” entwickelt sich dank großem Fleiß und Einsatz erfolgreich zu einem der bedeutenden voll sortierten Elektrogroßhandelsunternehmen in Hessen. Ein Meilenstein ist im Jahr 1969 der Bezug des neuen funktionalen Firmengebäudes in Cölbe * bis heute Sitz der Firmenzentrale.

1988 fusioniert “B+T” mit dem Gießener Kollegenbetrieb “Fackiner”. Die beiden Unternehmen werden seither geführt unter “BTF Bonn Tatje Fackiner GmbH & Co. KG”.

Durch die Nähe des Standortes Fulda zur damaligen DDR, erweitert BTF nach der Wende die Verkaufsaktivitäten gen Osten; in Erfurt wird die “Thüringer Elektrogroßhandlung” gekauft und im sächsischen Zeithain bei Riesa an der Elbe eine weitere Betriebsstätte gegründet.

1997 erwerben die Gesellschafter die alt eingesessene, erfolgreiche Elektrogroßhandlung BÄHR in Mannheim,

E. KAHLE, der 1999 erworbene älteste Elektrogroßhandel Deutschlands, verschmilzt 2008 mit BTF als Betriebsstätte in Frankfurt.

Zum Jahresende 2005 geben Jürgen Ruhl und Ulrich Tatje ihre Mitgeschäftsführerschaft altersbedingt ab. Christof Bonn und Georg Tatje übernehmen als geschäftführende Gesellschafter die Geschäftsanteile.

BTF gehört seit Jahrzehnten dem ElektroGroßhandels-Ring an, der im Januar 2006 durch eine Fusion in der MITEGRO aufgegangen ist. MITEGRO wiederum ist Mitglied der IMELCO * umsatzstärkste “Kooperation Europäischer Elektrogroßhandelsbetriebe”.

Präsenz in Deutschland[Bearbeiten]

BTF zählt mit sieben Standorten und über 160 Mitarbeitern heute zu den führenden, mittelständischen, deutschen Elektrogroßhandelsunternehmen.

Sortiment[Bearbeiten]

  • Installationsmaterial
  • Datennetzwerktechnik
  • Sicherheitstechnik
  • EIB inkl. Programmierung
  • Videoüberwachung
  • Elektroakustik
  • Elektroanlagen
  • Kommunikationstechnik/TK-Anlagen
  • Schaltanlagenbau
  • Technisches Licht
  • Leuchten
  • Klima-, Wärme* u. Lüftungstechnik
  • Haustechnik
  • Hausgeräte
  • Konsumelektronik
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Wärmepumpen

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.