Azam al Sadat Farahi

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Azam al Sadat Farahi ist die Frau des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad.

Nach seinen Angaben war er zumindest schon zu Beginn des ersten Golfkrieges (1980) mit ihr verheiratet. Sie soll wie er eine Ingenieursausbildung haben und jetzt Erziehungswissenschaften unterrichten; zusammen haben die beiden zwei Söhne und eine Tochter. Öffentlich trat sie bislang erst zwei Mal persönlich[1] und ein Mal in einem Brief an die Frau von Muhammad Husni Mubarak in Erscheinung.[2]

Trotz ihrer nur seltenen öffentlichen Auftritte wird ihr dennoch ein erheblicher Einfluss auf die Politik Ahmadinedschads zugeschrieben.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bahman Nirumand: Präsidentschaftswahlen im Iran: Frauen an vorderster Front. In: taz. 10. Juni 2009, abgerufen am 25. März 2018.
  2. http://www.isna.ir/ISNA/NewsView.aspx?ID=News-1273059&Lang=E
  3. Meet Mrs Ahmadinejad & Co. Middle East Analyst, 1. Februar 2009
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.