Avengers XXX – A Porn Parody

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelAvengers XXX - A Porn Parody
OriginaltitelAvengers XXX - A Porn Parody
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2012
Länge105 Minuten
Stab
RegieAxel Braun
DrehbuchAxel Braun
ProduktionVivid Entertainment Group
Besetzung

Avengers XXX - A Porn Parody ist eine amerikanische Porno-Parodie auf den Film Marvel’s The Avengers.

Inhaltsverzeichnis

Handlung[Bearbeiten]

Die Marvel Comics-Helden Iron Man, Thor, Hawkeye, Black Widow und Konsorten werden von Nick Fury zu einer Truppe versammelt und ergänzen sich mit ihren Superkräften beim Kampf gegen das Böse.

Wissenswertes[Bearbeiten]

  • Der Film wurde drei Tage vor dem offiziellen Kinostart des Hollywoodfilms auf DVD veröffentlicht.
  • Im Unterschied zum Original, sind auch die Charaktere Ms. Marvel, Sharon Carter, the Scarlet Witch, She-Hulk, Spider-Man und Spider-Woman (in einer Bonus-Szene) im Film zu sehen.
  • Für die US-amerikanische Wrestlerin Chyna ist dies der fünfte Pornofilm.
  • In der Bonus-Szene ist Evan Stone als Thor mit Jenna Presley zu sehen.
  • Kylie Ireland fungierte als Art Director.
  • Der Film wurde bei den AVN Awards 2013 in den Kategorien "Best Special Effects" und "Best Supporting Actor" (Lexington Steele) nominiert. Konnte aber die Preise nicht gewinnen.
  • Der Film war bei den XBIZ Awards 2013 für die Kategorien "Parody Release of the Year - Drama" sowie "Best Special Effects" nominiert und die Darsteller Brooklyn Lee und Dale DaBone waren beide als "Best Actress/Best Actor - Parody Release" für Ihre Rollen im Film nominiert. Die Darstellerin Lexi Swallow war für ihre Rolle in der Kategorie "Best Supporting Actress" nominiert. Keiner der Preise konnte gewonnen werden.
  • Der Film ist bei den XRCO Awards 2013 in der Kategorie "Best Parody – (Comic Book)" nominiert.
  • Der Film wird von dem Label "Vivid Superhero" des Studios Vivid Entertainment veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]