Astrid Habiba Kreszmeier

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astrid Habiba Kreszmeier (* 1964 in Bruck an der Mur) ist eine österreichische Psychotherapeutin.

Leben[Bearbeiten]

Nach einer Buchhändlerlehre studierte Kreszmeier in Graz Sonderschulpädagogik und absolvierte bis 1989 in Linz Zusatzqualifikationen in Berufspädagogik und Erwachsenenbildung. Bis 1994 folgten die Ausbildung zur Familientherapeutin, Aufstellerin sowie Fortbildungen in körperorientierten Therapieformen, Systemischer Beratung, Psychodrama und Gestalttherapie.

Sie arbeitet heute als Psychotherapeutin (z.B. auf dem Jugendschiff Noah) und Beraterin in freier Praxis, seit 1999 in der Schweiz. Gemeinsam mit Hans-Peter Hufenus (Lehrtrainer und Outdoorexperte) führt sie das Bildungs- und Beratungsinstitut „planoalto“ (ehemals Wildnisschule) in St. Gallen. Gemeinsam mit ihm entwickelte sie 1997 die kreativ-rituelle Prozessgestaltung als systemisch-erlebnispädagogisches Interventionskonzept, und seit 2003 die „Systemische Naturtherapie“ sowie das „Elementare Systeme Stellen“. Die Erforschung von Entwicklung und Heilung fördernden Strukturen, Ausdrucksformen und Räumen ist ihr zentrales Anliegen, die Auseinandersetzung mit Mensch und Raum ihr Interessensschwerpunkt.

Kreszmeier beschäftigte sich seit 1982 intensiv mit spirituellen Praxiswegen (Zen, Tantra, Yoga, Sufismus). 1994 lernte sie die Umbanda kennen und folgte dem Initiationsweg, der Kulturgut aus Afrika, Amerika und Europa in sich vereinigt. So verbrachte sie dreizehn Reise- und Lehrjahre immer wieder in Brasilien und später auf weltweiter Forschungsreise zu Tanz- und Tranceformen, Schamanismus und Naturheilmethoden. 2006 gründete Astrid Habiba Kreszmeier den „Terreiro terra sagrada“, den sie auch leitet. Als spirituelle Lehrerin legt sie einen Schwerpunkt auf erdverbundene spirituelle Erfahrung, Initiation und die Pflege und Entwicklung von komplexen Ritualen.

Publikationen[Bearbeiten]

Als Autorin
  • Ilê Axé Oxum Abalô: Zur Arbeit in und mit Orixátraditionen. Terra Sagrada International, Stein 2009, ISBN 978-3-03-302054-2 (Hörbuch, 2 CDs).
  • Systemische Naturtherapie Carl-Auer-Systeme-Verlag, Heidelberg 2008, ISBN 978-3-89670-623-2.
  • Andrea Zuffellato, Astrid Habiba Kreszmeier: Lexikon Erlebnispädagogik: Theorie und Praxis der Erlebnispädagogik aus systemischer Perspektive Ziel Verlag, Augsburg 2007, ISBN 978-3-937210-97-1.
  • Schritte des Lernens: Lehrjahre einer afrobrasilianischen Einweihung. Analog-Publications, St. Gallen 2001, ISBN 3-95222800-1.
  • Astrid H. Kreszmeier, Hans-Peter Hufenus: Wagnisse des Lernens: Aus der Praxis der kreativ-rituellen Prozessgestaltung. Haupt, Bern 2000, ISBN 3-258-06216-1.
  • Das Schiff Noah. Dokumente einer therapeutischen Reise Bibliothek der Provinz, Weitra 1994, ISBN 3-85252-020-7.
Als Herausgeberin
  • Konstanze Thomas, Astrid Habiba Kreszmeier (Hrsg.): Systemische Erlebnispädagogik: kreativ-rituelle Prozessgestaltung in Theorie und Praxis. Ziel-Verlag, Augsburg 2007, ISBN 978-3-937210-96-4.
  • Guni-Leila Baxa, Christine Essen, Astrid Habiba Kreszmeier (Hrsg.): Verkörperungen: Systemische Aufstellung, Körperarbeit und Ritual. Carl-Auer-Systeme-Verlag, Heidelberg 2002, ISBN 3-89670-239-4.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.