Ars Musica

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ars Musica ist ein Männerchor aus Thüringen. Er wurde 1994 von ehemaligen Sängern des Knabenchors der Suhler Philharmonie gegründet. Das Ensemble verschreibt sich der Pflege anspruchsvoller Männerchorliteratur. Die Wurzeln des Chores reichen bis in das Jahr 1972, als Hubert Voigt den Suhler Knabenchor gründete. Die grundlegende musikalische Ausbildung aller Sänger umfasste neben Kenntnissen der Musiktheorie vor allem eine von Voigt akribisch betriebene Einzelstimmbildung jedes Sängers. Höhepunkte der Chorgeschichte von „Ars Musica” waren Konzertreisen nach China, Südafrika, Chile sowie die Teilnahme an internationalen Chorwettbewerben in Kaluga (Rußland), Prag und 2005 in Wernigerode, wo „Ars Musica” in der Semi-Profi-Kategorie „Anspruchsvoller Männerchorgesang“ das Goldene Diplom erhielt. In Deutschland konzentriert sich das Konzertengagement vor allem auf Mittel- und Süddeutschland.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.