Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schwesternverbände und Pflegeorganisationen

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schwesternverbände und Pflegeorganisationen e.V. (ADS) ist ein Verein in Berlin.


Inhaltsverzeichnis

Gründung[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 29. März 1995 in Berlin im Vereinsregister eingetragen.


Zusammenschluss[Bearbeiten]

Der Verein ist der Zusammenschluss von Mutterhausverbänden, Schwesternschaften, Verbänden und Pflegeorganisationen, die im Bereich des Deutschen Caritasverbandes, des Diakonischen Werkes der EKD und des Deutschen Roten Kreuzes die beruflichen Belange der Pflegeberufe vertreten.


Selbständigkeit[Bearbeiten]

Die Selbstständigkeit der einzelnen Mitgliedsorganisationen mit Ihren jeweils eigenen Zielen bleibt in der ADS gewährleistet.


Ziele[Bearbeiten]

Die ADS hat den Zweck, das öffentliche Gesundheitswesen und hier in besonderer Weise die Gesundheits-, Kranken- und Sozialpflege zu fördern. Sie vertritt gemeinsame Belange Ihrer Mitgliedsorganisationen, setzt sich für die beruflichen Interessen der Pflegeberufe sowie für eine professionelle Pflege ein und fördert die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung.


Weblinks[Bearbeiten]